Newsletter:
 
Link verschicken   Drucken
 

Heimatmuseum Großenlüder

Vorschaubild

St.-Georg-Str. 2
36137 Großenlüder

Seit 2001 ist das Heimatmuseum Großenlüder im Stiftskapitularischen Amtshaus untergebracht. Dieses Gebäude, in der Mitte unseres Ortes, wurde 1690 erbaut und ist mit der Geschichte unserer Gemeinde eng verknüpft.

 

Mitte des 20. Jahrhunderts begannen interessierte Bürger unter Anleitung von Josef Faulstich, historische Gegenstände und Schriftstücke zu sammeln. Der Grundstock für das Museum war gelegt.

 

Der erste Leiter war bis 1996 Ernst Zentgraf. Unter seiner Regie wurde die Sammlung in das Amtshaus verlegt.

Bis zu seinem Tod leitete Norbert Langer das Heimatmuseum und die Internationale Krippenausstellung.

Seit dem Jahre 2001 werden, nach grundlegender Sanierung des Gebäudes, die bedeutendsten Exponate der Öffentlichkeit auf drei Etagen modern und thematisch geordnet in Vitrinen vorgestellt.


Heute werden die Sammlungen und die Ausstellung von einem Team bereut.

 

Träger des Museums ist die Gemeinde Großenlüder, die vom Kultur-, Heimat- und Geschichtsverein der Gemeinde Großenlüder e. V. hierbei unterstützt wird. Das gesamte Haus, auch die Flure und Räume, die einer anderen Nutzung unterliegen, werden mit in die Ausstellung einbezogen, um die Besucher im ganzen Haus Geschichte spüren zu lassen. Die Exponate aller Etagen ergeben ein Gesamtbild vom Raum Großenlüder im Wandel der Zeiten.
Für einen bequemen Zugang zu den oberen Stockwerken steht ein Aufzug zur Verfügung.

Auf den folgenden Seiten erfahren Sie mehr über die verschiedenen Themen unseres Museums. Viel Spaß beim virtuellen Besuch der Geschichte Großenlüders.

 

Logo

 

 

Panoramabild Lüdertal

 

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

22.12.2018 - 16:00 Uhr
 
22.12.2018 - 19:30 Uhr
 
23.12.2018 - 10:00 Uhr
 
23.12.2018