Newsletter:
 
Link verschicken   Drucken
 

Verbraucherinfos

Aktuelle Informationen zur Abfallentsorgung finden Sie auf der Seite des Landkreises Fulda

www.abfallwirtschaft-landkreis-fulda.de

Unter dem Menüpunkt „Service“ à „Infos & Tipps“ steht die Neuauflage der Info-Broschüre "Abfallwirtschaft 2019" zum Download zur Verfügung. Hier finden Sie alle wesentlichen Informationen zu den Sammelsystemen, zu den wichtigsten Entsorgungsverfahren, zur Organisation und viele Hinweise auf aktuell vorgehaltene Serviceleistungen, zusammen mit dem alphabetischen Verzeichnis „Abfall von A bis Z“.

Abfallkalender 2020

 

 

vorrübergehend geschlossen

Grünschnittsammelplatz geschlossen

Der Landkreis Fulda hat der Gemeinde Großenlüder mitgeteilt, dass er den Wertstoffhof am Finkenberg (Biothan) sowie die Grünschnittannahme mit sofortiger Wirkung geschlossen hat, d.h. die Gemeinde hat keine Möglichkeit mehr, den Grünschnitt dort zu entsorgen. Wir sind deshalb gezwungen, unsere Grünschnittsammelplätze in der Gemeinde ab sofort zu schließen.

 

Bewahren Sie Ihren Grünschnitt bitte zunächst weiterhin zuhause bzw. in Ihrem Garten auf, ggf. reduzieren Sie die Grünpflege oder mulchen Sie den Rasen.

 

Lagern Sie keinesfalls Abfälle und Grünschnitt vor einem / außerhalb eines gemeindlichen Grünschnittplatz/es.

 

Solche illegalen Entsorgungen werden bei der aktuellen Gefährdungslage nicht akzeptiert und mit aller Konsequenz verfolgt.

 

Wir hoffen, diese Maßnahmen baldmöglichst wieder zurücknehmen zu können und wünschen Ihnen, dass Sie gesund bleiben.

 

 

 

 

 

 

 

Aktuelle Informationen der Verbraucherzentrale Hessen

 

Ergänzende Informationen für Verbraucher:

  • Energie-Einsparberatung in allen Beratungsstellen und über 40 Energiestützpunkten: Termine und Informationen über den nächstgelegenen Energieberatungsstützpunkt am hessenweiten Servicetelefon oder über das Internet: www.verbraucher.de und www.verbraucherzentrale-energieberatung.de
  • Die Energie-Checks für Mieter und Eigentümer bieten einen fundierten Überblick über den eigenen Energieverbrauch und mögliche Sparpotenziale. Nach telefonischer Terminvereinbarung unter 0800 - 809 802 400 (kostenfrei) finden ein bis zwei Vor-Ort-Termine statt. Je nach Check belaufen sich die Kosten auf 10 bis maximal 40 Euro.
  • Energieberatung – telefonisch und online: Mieter und private Hauseigentümer haben die Möglichkeit über die bundesweit geschaltete Rufnummer 0800 – 809 802 400 (kostenfrei) direkt den Draht zur anbieterunabhängigen Energieberatung zu nutzen: montags bis donnerstags von 8 bis 18 Uhr und freitags von 8 bis 16 Uhr.
  • Ebenfalls kostenlos ist die schriftliche Kurzberatung durch Einloggen unter www.verbraucherzentrale-energieberatung.de. Nach Erhalt einer Bestätigungsmail wird der Zugang zum Online-Beratungsdialog freigeschaltet.
  • Hessenweites Servicetelefon (069) 97 20 10 – 900. Informationen über alle Beratungs- und Seminarangebote sowie die Öffnungszeiten der Beratungsstellen der Verbraucherzentrale Hessen; Terminvereinbarung möglich. Keine Beratung!
  • Deutsche Energieberater-Netzwerk (DEN) e. V., Geschäftsstelle Frankfurt, www.den-ev.de. DEN ist ein Zusammenschluss von rund 700 Ingenieuren, Architekten und Technikern.