Newsletter:
 
Link verschicken   Drucken
 

Kinder- und Jugendbeirat

 

Kinder und Jugendliche haben in der Gemeinde Großenlüder ein Mitsprache- und Mitgestaltungsrecht, haben eine Stimme. Auf Initiative von Bürgermeister Werner Dietrich hatte die Gemeindevertretung im Oktober 2009 die Einrichtung eines Kinder- und Jugendbeirates und die Satzung für dieses Gremium beschlossen.

Seit Oktober 2016 ist der 4. Jugendbeirat tätig. Lizzy Perschau ist die Vorsitzende und Manuel Serrano-Hohmann ihr Stellvertreter.

 

Alle zwei Jahre wird in der Gemeinde Großenlüder der neue Kinder- und Jugendbeirat gewählt Dazu finden in allen Ortsteilen entsprechende Wahlen statt. Aufgerufen zur Wahl sind alle Kinder und Jugendlichen zwischen 12 und einschließlich 17 Jahren.

 

Der Kinder- und Jugendbeirat hat 13 Mitglieder , dabei sind je nach Größe die Ortsteile Großenlüder und Bimbach jeweils mit drei, Kleinlüder und Müs jeweils mit zwei und Eichenau, Lütterz und Uffhausen sind jeweils mit einem Mitglied vertreten.

Die Mitglieder des Kinder- und Jugendbeirates sind jeweils für zwei Jahre gewählt.

 

Was habe ich als Mitglied des Kinder- und Jugendbeirates zu tun?

Der Kinder- und Jugendbeirat vertritt die Interessen der Kinder und Jugendlichen der Gemeinde. Er berät die Organe der Gemeinde in allen Angelegenheiten, die Kinder und Jugendliche berühren. Außerdem hat er ein Vorschlagsrecht in allen Angelegenheiten, die Kinder und Jugendliche betreffen.

 

Die gewählten Mitglieder müssen an den Sitzungen des Kinder- und Jugendbeirates teilnehmen. Wer verhindert ist, sollte dies frühzeitig bekannt geben.

Es findet mindestens eine Sitzung im Kalenderhalbjahr statt.

In der ersten Sitzung des neu gewählten Kinder- und Jugendbeirats wählen die Mitglieder eine/n Vorsitzenden und mind. zwei Stellvertreter/innen.

Jedes Mitglied kann Anträge in den Kinder- und Jugendbeirat einbringen.

 

Wie und wo kann ich mich zur Wahl stellen?

Wählen und gewählt werden können alle Kinder und Jugendliche, die in dem entsprechenden Ortsteil wohnen und zum Zeitpunkt der Wahl mindestens 12 und noch nicht 18 Jahre als sind.

 

Wenn Du Interesse hast, Dich zur Wahl zu stellen, melde Dich im Rathaus Großenlüder bei Peter Schlitzer, Telefon: 06648/9500-20, Email: .

 

Gerne kannst Du auch vorab in die Arbeit des Beirates hineinschnuppern und Dich direkt vor Ort über die Aufgaben informieren.

 

Macht mit, engagiert Euch im Kinder- und Jugendbeirat der Gemeinde Großenlüder. Wer sich aktiv im Kinder- und Jugendbeirat mitarbeitet, hat die Möglichkeit Einfluss zu nehmen und die Auswirkungen der Gemeindepolitik auf Euer heutiges und späteres Leben in der Gemeinde mitzubestimmen. Die nächsten Wahlen finden voraussichtlich in 2018 statt. Verschafft Euch Gehör und Aufmerksamkeit - es geht um Eure Zukunft! Nutzt die Chance und macht mit!

 

Die vollständige Geschäftsordnung des Kinder- und Jugendbeirates (wie alles abläuft, die Aufgaben, die Zusammensetzung, die Sitzungen usw.) findet Ihr hier:

 

Für Fragen zum Kinder- und Jugendbeirat steht als Ansprechpartner im Rathaus der Jugendbeauftragte der Gemeinde Großenlüder Peter Schlitzer, Tel.: 06648/9500-20, Email:   und der Jugendbetreuer Andreas Theilig, 06659 – 5369, Email: , zur Verfügung.

Wenn Ihr mit den Mitgliedern des Kinder- und Jugendbeirates in Kontakt kommen möchtet, wendet Euch ebenfalls an Peter Schlitzer, der Euch entsprechend weiter vermitteln wird.

 

Logo

 

 

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

30.06.2018 - 09:45 Uhr
 
30.06.2018 - 18:00 Uhr
 
30.06.2018
 
01.07.2018 - 07:00 Uhr