Startseite
 

Kitas Gemeinde Großenlüder

www.kitas-grossenlueder.de


Fotoalben



Aktuelle Meldungen

Bastelnachmittage in der Kita Farbenspiel Großenlüder

(30. 11. 2022)

Zu einem vorweihnachtlichen Bastelnachmittag waren in der vergangenen Woche Eltern und Kinder der Kita Farbenspiel eingeladen. Dieser sind viele Mütter, Väter und Kinder gefolgt. Im großen Eingangsbereich und im Turnraum konnten an verschiedenen Kreativtischen Geschenkanhänger, Sterne, Stiftehalter und weihnachtliche Karten hergestellt werden. In netter Atmosphäre wurde eifrig geklebt, gemalt, geschnitten, geredet und gelacht.

Die entstandenen Kunstwerke wurden am ersten Adventswochenende im Engelweg vor dem Haus der Familie Leupold im Birkenweg ausgestellt und konnten gegen eine kleine Spende erstanden werden. Das Spendengeld kommt der Kita Farbenspiel zu Gute.

Wer keine Gelegenheit hatte, am ersten Adventswochenende nach den Basteleien zu schauen, hat in den nächsten Tagen noch die Gelegenheit, dies in der Kita Farbenspiel nachzuholen.

Vielen Dank an alle großen und kleinen Helfer!

 

Foto zur Meldung: Bastelnachmittage in der Kita Farbenspiel Großenlüder
Foto: Bastelnachmittag in der Kita Farbenspiel Großenlüder

Kinder-Kino im Ort

(28. 11. 2022)

Der Verein Miteinander - Füreinander Großenlüder e. V. lädt ein zum Kinder-Kino am Ort am Freitag, 9. Dezember 2022, 19.00 Uhr im Lüderhaus, Wiesenweg 14, Großenlüder.

 

Ein kleiner Esel sehnt sich nach einem Leben jenseits der täglichen Arbeit in der Dorfmühle. Eines Tages findet er Mut auszubrechen und sich auf das Abenteuer seiner Träume einzulassen. Zusammen mit weiteren ausgefallenen Tieren, die er auf seiner Reise trifft, werden er und seine Freunde zu zufälligen Helden in der größten Geschichte, die je erzählt wurde: Die erste Weihnacht. 

FSK: 6 Jahre

 

Eintritt frei + 1 Tüte Popcorn

 

Weitere Infos unter www.miteinander-grossenlueder.de

Foto zur Meldung: Kinder-Kino im Ort
Foto: Einladung zum Kinder-Kino im Ort am 9.12.2022 um 19 Uhr im Lüderhaus Großenlüder

Kath. Kita Kinderarche Kunterbunt Bimbach Spielen mit Wasser ein Projekt des Umweltzentrums Fulda für unsere Vorschulkinder

(28. 11. 2022)

Am Montag, 21.11.22 und Freitag, 25.11.222 beschäftigten sich die Schlauen Füchse in zwei Gruppen mit dem Element Wasser.

Zu Beginn wurde den Kindern das Gebäude des Umweltzentrums Fulda über unser digitales Flipchart von Herrn Werner gezeigt und erklärt. Schon jetzt bereiten sich die Mitarbeiter des Umweltzentrums auf die Landesgartenschau in Fulda vor, die im nächsten Jahr 2023 stattfindet.

Danach kamen wir auch schon zu unserem Hauptthema: das Wasser.

Die Schlauen Füchse durften ihre Mützen, Jacken, Matschhosen und Gummistiefel anziehen, bevor es nach draußen in den Garten ging. Auf dem Außengelände brachte Herr Werner allerlei Alltagsgegenstände hervor und erklärte die genaue Bezeichnung und deren Verwendung. Es gab zum Beispiel verschieden große Messbecher, Schläuche, Trichter, Schüsseln und Gießkannen mit warmem Wasser. Mit all diesen Dingen konnten die Kinder dann frei experimentieren und spielen. Das machte allen Kindern großen Spaß.

Zusammen räumten wir alles wieder auf und stärkten uns mit einem guten Frühstück.

Im Anschluss besprachen wir mit Hilfe von Bildkarten, wofür man Wasser im Alltag braucht und wo das Wasser herkommt.

Zum Schluss bekam jedes Kind ein großes Glas und durfte eine Schicht Kieselsteine, Sand und Erde hineinfüllen. Herr Werner gab jedem Kind einige Kressesamenkörner und etwas Wasser ins Glas. Mit etwas Frischhaltefolie deckten wir das Glas ab und durften es nach Hause stellen. Sobald man das Glas in die Sonne stellt, kann man den Wasserkreislauf beobachten und das Experiment beginnt.

 

 

Foto zur Meldung: Kath. Kita Kinderarche Kunterbunt Bimbach    Spielen mit Wasser ein Projekt des Umweltzentrums Fulda für unsere Vorschulkinder
Foto: Kath. Kita Kinderarche Kunterbunt Bimbach Spielen mit Wasser ein Projekt des Umweltzentrums Fulda für dieVorschulkinder

Zahngesundheit in der Kath. Kita Kinderarche Kunterbunt in Bimbach

(28. 11. 2022)

Vom Montag, 14.11.2022 bis Freitag, 25.11.2022 fand das Zahngesundheitsprojekt für alle Kinder der Kath. Kita Kinderarche Kunterbunt in Bimbach statt.

In dieser Zeit lernten die Kinder aus allen Gruppen ganz viel über das tägliche Zähneputzen, was gut und schlecht für die Zähne ist und was es mit den Milchzähnen auf sich hat.

Am Mittwoch, 17.11.2022 besuchte uns das Zahnarztpraxisteam Dr. Czarkowski mit der Handpuppe Hexe Irma in der Kita und putze gemeinsam mit uns die Zähne.

Am Mittwoch, 23.11.2022 machten sich alle Kinder mit dem Erzieher:innen-Team auf dem Weg nach Großenlüder. Wir stiegen in den Zug am Bahnsteig in Oberbimbach ein und fuhren nach Großenlüder, um die Zahnarztpraxis Dr. Czarkowski in Großenlüder zu besuchen.

Da wir nicht alle gleichzeitig in die Praxis gehen konnten, gingen die anderen Kinder auf den nahegelegenen Spielplatz neben der evangelischen Kirche in Großenlüder. Dort wurde gefrühstückt und alle Spielgeräte auf dem Spielplatz erkundet, bevor es in die Praxis ging und die Gruppen sich abgewechselt haben.

In der Zahnarztpraxis durfte sich jedes Kind auf den Zahnarztstuhl setzen, um von der Zahnärztin die Zähne kontrolliert zu bekommen. Außerdem zählten wir gemeinsam wie viele Zähne jedes Kind hat.

Im Anschluss wurden die Instrumente im Behandlungszimmer genauer unter die Lupe genommen und wir durften viele Fragen stellen.

Das Highlight war natürlich der Behandlungsstuhl, auf dem jedes Kind hoch, zurück und runter fahren durfte.

Zur Belohnung bekam jedes Kind eine Spielzeug-Überraschung vom Zahnarztteam.

An dieser Stelle möchten wir nochmal danke sagen und uns für den schönen Vormittag herzlich bedanken.

Zum Schluss machten wir uns wieder auf den Weg zum Bahnhof in Großenlüder und fuhren zurück nach Oberbimbach.

Pünktlich vor dem Mittagessen kamen wir wieder in der Kita an.

Foto zur Meldung: Zahngesundheit in der Kath. Kita Kinderarche Kunterbunt in Bimbach
Foto: Kath. Kita Kinderarche Kunterbunt zum Thema Zahngesundheit ein Besuch beim Zahnarzt - zwei Kinder auf dem Zahnarztstuhl

Kita Farbenspiel: Neue Sport- und Turngeräte dank großzügiger Spende

(28. 11. 2022)

Anlässlich des Festwochenendes zum Ortsjubiläum haben die örtlichen Sportvereine im Rahmen ihres Sportangebots für die Kindergärten Spenden gesammelt. Gemeinsam hatten sie ein breites Angebot an sportlichen Herausforderungen im Lüdertalstadion zusammengestellt. Die Teilnehmer*innen konnten durch erfolgreiches Bestreiten der einzelnen Stationen Punkte sammeln, welche am Ende in Euro umgerechnet wurden. Die Bürgerstiftung rundete den „erkämpften“ Betrag auf 3000€ auf, sodass jeder der drei Kindertagesstätten, „Farbenspiel“, „Regenbogen“ und „Abenteuerland“, einen Scheck von 1000€ überreicht bekommen konnten.

In der Kita Farbenspiel wurden damit zum einen Hügelkuppen zum Klettern beziehungsweise Balancieren und eine neue Ringschaukel für den Turnraum angeschafft. Zum anderen konnten für das Außengelände neue Sandspielzeuge und ein neues großes Rädchen gekauft werden. Die Neuanschaffungen fanden von Anfang an großen Anklang bei den Kindern der Kita und werden eifrig und gerne genutzt.

Mit Blick zurück möchten wir es nicht versäumen, den Sportvereinen und der Bürgerstiftung nochmals unser Kompliment für die Umsetzung des oben angesprochenen Sportparcours auszusprechen. Zugleich bedanken wir uns herzlichst für die auf diese Weise zustande gekommene Großspende.

Foto zur Meldung: Kita Farbenspiel: Neue Sport- und Turngeräte dank großzügiger Spende
Foto: neue Sportgeräte für die Kita Farbenspiel in Großenlüder durch Spenden vom großen Jubiläumsfest

Kita Farbenspiel - „Kinder helfen Kindern“

(22. 11. 2022)

Es ist nicht mehr weit bis Weihnachten, dem Fest der Freude, der Familie, der Geschenke und Wünsche. Und Wünsche hat wohl jedes Kind. – Doch leider gibt es in den ärmsten Ländern Europas noch viele notleidende Familien und Kinder. An diese Kinder wollten die Kindergartenkinder aus dem Farbenspiel besonders denken und ihnen eine Freude machen.

In einen weihnachtlich gestalteten Schuhkarton sollten deshalb Süßigkeiten, kleine Geschenke und Aufmerksamkeiten verpackt und im Kindergarten abgegeben werden. Schon nach kurzer Zeit stapelten sich die Päckchen im Eingangsbereich unserer Kita. Letzte Woche wurden sie schließlich von Familie Sturm abgeholt, zur Metzgerei Robert Müller gebracht und von dort an die bedürftigen Familien weitergeleitet. Die Fracht- und Transportkosten übernimmt dankenswerter Weise die Metzgerei. Herzlichen Dank auch an Familie Sturm für die Organisation und ein ganz großes Dankeschön an alle fleißigen Päckchenpacker.

Foto zur Meldung: Kita Farbenspiel - „Kinder helfen Kindern“
Foto: Kita Farbenspiel Großenlüder - „Kinder helfen Kindern“

Stellenausschreibung: Praxisintegrierte vergütete Ausbildung (PivA) zum/zur Erzieher/in (m/w/d)

(08. 11. 2022)

Stellenausschreibung

 

Vorbehaltlich einer sichergestellten Förderung aus dem Bundes- und Landesprogramm „Fachkräfteoffensive für Erzieherinnen und Erzieher“ ist in der Gemeinde Großenlüder ab August 2023 eine Ausbildungsstelle für die

 

Praxisintegrierte vergütete Ausbildung (PivA) zum/zur Erzieher/in (m/w/d)

 

in einer kommunalen Kindertagesstätte zu besetzen.

 

Mit der praxisintegrierten vergüteten Ausbildung (PivA) bietet die Gemeinde Großenlüder eine weitere Möglichkeit für die Ausbildung zum/zur staatlich anerkannten Erzieher/in an. Bewerben können Sie sich, wenn Sie die Aufnahmebedingungen für die Fachschule für Sozialwesen erfüllen bzw. bereits eine Zusage des Schulplatzes haben. Die Ausbildungsdauer beträgt drei Jahre, in denen die Ausbildung in der Fachschule und die praktische Ausbildung in einer Kindertagesstätte erfolgt. Die Lehrinhalte sind identisch mit der vollzeitschulischen Ausbildung.

 

Das Entgelt richtet sich nach den tariflichen Bestimmungen des TVAöD-Pflege mit den dazugehörigen Sozialleistungen (Zusatzversorgung, Jahressonderzahlung, Abschlussprämie).

 

Wir bieten:

  • eine vielseitige und interessante 3-jährige Ausbildung in einer der gemeindlichen Kindertageseinrichtungen
  • sehr gute Übernahmechancen
  • umfassende Betreuung und fachliche Praxisanleitung durch eine kompetente Ansprechperson für alle Fragen während der Praxisphase
  • genügend Zeit für Austausch und Reflexion

 

Wir erwarten:

  • Mittlerer Bildungsabschluss
  • und Berufsabschluss als Sozialassistentin/-assistent
  • oder die Versetzung in die Einführungsphase einer öffentlichen oder staatlich anerkannten gymnasialen Oberstufe
  • oder Abschluss einer mindestens zweijährigen einschlägig anerkannten Berufsausbildung
  • oder Nachweis einer dreijährigen einschlägigen beruflichen Tätigkeit
  • oder die erfolgreiche Teilnahme an einer Feststellungsprüfung zum Nachweis einer gleichwertigen beruflichen Vorbildung
  • Begeisterung und persönliches Engagement für den Erzieherberuf
  • Kreativität und Flexibilität, um den Anforderungen des Kita-Alltages gerecht zu werden
  • Interesse an einer gezielten Theorie-Praxis-Verknüpfung
  • aufgeschlossene Persönlichkeit im Umgang mit Menschen, insbesondere mit Kindern
  • Spaß an der Teamarbeit und der Mitgestaltung des pädagogischen Konzeptes
  • Reflexions-, Konflikt- und Kommunikationsfähigkeit
  • gesundheitliche Eignung / Nachweis Masernimpfschutz bzw. -immunität (ab Jahrgang 1971)

 

Die Ausbildung ist nur in Verbindung mit einer (vorläufigen) Zusage einer Fachschule für Sozialpädagogik für die Ausbildungsform PivA mit dem Berufsziel Erzieher/in möglich.

 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, die Sie bitte bis zum 11. Dezember 2022 an die

 

Interkommunale Personalservicestelle

der Gemeinden Bad Salzschlirf, Flieden,

Großenlüder und Hosenfeld

z. Hd. Herrn Thorsten Keller

St.-Georg-Straße 2

36137 Großenlüder

 

oder per E-Mail an: senden.

 

Wir bitten um Ihre Bewerbung mit Zeugniskopien ohne Bewerbungsmappe. Die Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens nicht zurückgegeben und unter Wahrung des Datenschutzes vernichtet.

 

Vorabinformationen erhalten Sie von Herrn Thorsten Keller,

Tel.: (06648) 9500-52, E-Mail:

 

 

Kindertagesstätte Regenbogen Großenlüder - Ein ORT für BEGEGUNG für Eltern unserer Kinderkrippe!

(08. 11. 2022)

Eltern haben in der Kita nur selten die Möglichkeit, über längere Zeit miteinander in Kontakt zu treten und sich untereinander auszutauschen.  In der Kita Regenbogen können die Eltern der Krippenkinder- jeden ersten Freitag im Monat ab 7:45 Uhr- im Elterncafé sich gruppenübergreifend kennenlernen, Erfahrungen und Tipps mit anderen jungen Eltern austauschen oder einfach in gemütlicher Atmosphäre einen Kaffee genießen. Im Herbst und Winter findet das Elterncafè im Personalzimmer der Kita statt.

 

Einfach mal ZEIT zum…

  •    austauschen
  •    kennenlernen
  •    durchatmen
  •    lachen
  •    da sein!

 

Kath. Kindertagesstätte “Kinderarche Kunterbunt” Bimbach - Kitakinder feiern eine Andacht zu Allerheiligen

(08. 11. 2022)

Am Dienstag, den 01.11.2022, machten sich die Kitakinder der kath. Kita “Kinderarche Kunterbunt” am Vormittag auf den Weg zur Pfarrkirche St. Laurentius, um anlässlich des Festes Allerheiligen gemeinsam mit unserem Gemeindereferenten Pascal Silbermann eine Andacht zu feiern.

Nach dem Eröffnungslied “Wir feiern heut` ein Fest” begrüßte Herr Silbermann die Kinder zur Feier eines großen Freundschaftsfestes – an Allerheiligen feiern wir alle Menschen, die schon immer Freunde von Gott im Himmel sind und die man “Heilige” nennt. Die Kinder überlegten gemeinsam, was ein Freund denn alles können sollte und wie man zu einem Freund wird. Darauf folgte eine biblische Geschichte von einem Weintraubenbaum und die Kinder überlegten sich, wie sie alle denn Freunde von Jesus/Gott werden können. Nach den Fürbitten segnete Herr Silbermann jedes Kind mit den Reliquienkreuzen vom Hl. Laurentius und vom Hl. Pius und wir beendeten die Andacht mit dem Lied “Gottes guter Segen sei mit dir”.   

Foto zur Meldung: Kath. Kindertagesstätte “Kinderarche Kunterbunt” Bimbach - Kitakinder feiern eine Andacht zu Allerheiligen
Foto: Kath. Kindertagesstätte “Kinderarche Kunterbunt” Bimbach - Kitakinder feiern eine Andacht zu Allerheiligen

Kath. Kita Kinderarche Kunterbunt - Die “Schlauen Füchse” und die Kinderrechte

(31. 10. 2022)

Am 20. November ist es soweit, der internationale Tag der Kinderrechte steht an. An diesem Tag im Jahr 1989 verabschiedeten die Vereinten Nationen die UN-Kinderrechtskonvention.

Zeit, sich einmal die Frage zu stellen, was Kinderrechte überhaupt sind und welche Rechte sich dahinter verbergen.

Die Vorschulkinder der Kinderarche Kunterbunt, die “Schlauen Füchse”, sind dieser Frage in den letzten Wochen nachgegangen. Mit einem Bilderbuchtheater, dem Kamishibai und Erklärvideos über unser neues interaktives Whiteboard näherten wir uns der Frage an, welche Kinderrechte es überhaupt gibt. Erst einmal war es spannend herauszufinden was das Wort “Recht” eigentlich zu bedeuten hat und, dass nicht nur Erwachsene Rechte und Regeln haben, sondern auch Kinder sich auf IHRE Rechte, wie beispielsweise das Recht auf Gesundheit, Gewaltfreiheit, Teilhabe oder auch Bildung, berufen können.

Zum Abschluss entstanden Bilder, in denen sich jedes Kind eines der besprochenen Kinderrechte aussuchte und ihre eigenen Ideen zu diesem Thema zum Ausdruck brachten.

Natürlich kam das Recht auf “Spiel, Freizeit, Pausen und Erholung (Artikel 31)” nicht zu kurz und die Herbstsonne wurde zum ausgiebigen Spielen auf dem Spielplatz genutzt.

Foto zur Meldung: Kath. Kita Kinderarche Kunterbunt - Die “Schlauen Füchse” und die Kinderrechte
Foto: Kath. Kita Kinderarche Kunterbunt - Die “Schlauen Füchse” und die Kinderrechte

Genuss- und Naschgarten in der Kita Müs

(31. 10. 2022)

Dank der Bürgerstiftung Großenlüder konnte die Kita Müs ihren „Genuss- u. Naschgarten“ realisieren.

In Anlehnung an unsere Konzeption, den Kindern die Nähe zur Natur und Umwelt zu vermitteln, ist dies ein weiter Baustein, der das Konzept unterstützt. Die Kinder und Erzieherinnen haben sich verschiedene Obststräucher ausgesucht. Zusammen sind diese mit den Kindern letzte Woche auf dem Gelände der Kita angepflanzt worden. Auf eine reiche Obsternte im nächsten Jahr freuen sich die Kinder und das Team der Kita Müs

Vielen Dank an die Bürgerstiftung Großenlüder für die finanzielle

Unterstützung des Projektes.

Foto zur Meldung: Genuss- und Naschgarten in der Kita Müs
Foto: Genuss- und Naschgarten in der Kita Müs

Sommer, Sonne, Spiel und Spaß - Sommerfest der Kita Müs

(01. 07. 2022)

Am 25.06.2022 war es endlich wieder so weit. Nach längerer Zeit konnte in der Kita Müs wieder das Sommerfest gefeiert werden. Für die meisten Eltern war es das erste Mal, dass sie das neugestaltete Außengelände betreten haben. So war die Laune bei allen anwesenden Kindern, Erzieherinnen, Bürgermeister Florian Fritzsch und Gästen so gut, wie auch das Wetter. Nach der Ansprache und Begrüßung durch die Leitung Susanna Hofmann sangen alle Kinder und Erzieherinnen, das extra für diesen Anlass umgedichtete Lied „Einfach spitze, dass du da bist“ und motivierten danach alle Gäste zum Mittanzen des Körperblues. Die zukünftigen Schulkinder trugen ein Gedicht über ihre Zeit in der Kita vor. Nun waren alle Gäste gefordert. Verschiedene Stationen führten die Kinder, Eltern, Geschwister, Großeltern, etc. über das gesamte Außengelände. Es galt Rätsel zu lösen, Wahrnehmungserfahrungen zu sammeln, lustige Spiele gemeinsam zu bestreiten und verschiedene kreative Angebote zu entdecken. So wurde jeder Winkel des Außengeländes in Augenschein genommen. Natürlich wurde besonders der Sandbereich mit dem Wasserspielplatz gut benutzt. Die zukünftigen Schulkinder haben gemeinsam mit ihren Eltern, als Abschlussgeschenk eine Matschküche gebaut. Vielen Dank dafür. Die Kinder haben diese fleißig bespielt. Zwischendurch konnten sich die Eltern und Erzieherinnen bei kühlen Getränken, Kaffee und Kuchen, sowie Bratwürstchen ausgiebig unterhalten. Ein besonders Highlight war die Tombola. Der Elternbeirat hat sich damit sehr große Mühe gegeben. Vielen Dank an den Elternbeirat für die gute Organisation und an alle Eltern für die Hilfe bei den Vorbereitungen für das Fest. Natürlich bedanken wir uns recht herzlich bei den Sponsoren der Tombola. Namentlich zu nennen sind:

 

Metzgerei Schwarz, Krofte, Bäcker Herbert, Bien Zenker, Moni´s Hexenküche, Alte Schmiede, DM Drogerie Fulda, Apotheke Großenlüder, Augenoptik Sauer, Perilli Großenlüder, Lottoverkaufsstelle Gerk, Gärtnerei Hahn, Ev. Kirche Bad Salzschlirf, Gärtnerei Becker, Apotheke Lenz, Pizzeria La Gondola, Eiscafé Rossano, Kalkwerk Otterbein, LVM, Raiffeisenbank Großenlüder, Fuldaer Zeitung, Opti Wohnwelt, Sparkasse, Brähler Inh. Rochus, Atzert, Cine Star, Welle Lauterbach, Takka Tukka Land, Vogelpark Schotten, Lichtspielhaus Lauterbach, Sieben Welten, TK Krankenkasse, AOK Krankenkasse, Hubtex, Hochstift Fulda, Radio Teddy, Zirkus Ikarus, Vivida BKK, Kirchner, Feuerwehrmuseum, Schuh & Sport Schneck, Reifen Brodt, Rhön Energie, Bäckerei Happ, Sachspenden von Eltern und Angehörigen.

 

Foto zur Meldung: Sommer, Sonne, Spiel und Spaß - Sommerfest der Kita Müs
Foto: Sommerfest der Kita Müs

Die Großenlüderer Sportvereine zum Ortsjubiläum - Spielerisch spenden - 1200 Punkte für die Kleinsten

(13. 04. 2022)

Großenlüder wird 1200 Jahre alt und dies soll mit einem Jubiläumswochenende und verschiedenen Attraktionen angemessen gefeiert werden.
Am Sonntag, den 10.07.2022, wird deshalb der ganze Ort in ein Fest verwandelt. An diesem Tag rechnet Großenlüder mit einer Besucherzahl von ca. 10.000 Personen!
Natürlich dürfen hierbei die Sportvereine nicht fehlen.
Wir, Ihre örtlichen Sportvereine, werden an diesem Tag den Sportplatz und Umgebung nutzen, um zu zeigen,
was wir zu bieten haben.
Mit verschiedenen Attraktionen, Ständen mit Informationen und viel Aktion wollen wir unsere Besucher beeindrucken.
Die Idee dahinter ist, dass an jedem Stand durch verschiedene Aktionen, Punkte durch die Besucher gesammelt werden können. Dank Ihrer Spende, wird jeder Punkt einen bestimmten Gegenwert in Euro haben.
Je mehr Punkte an den Ständen gesammelt werden, desto größer steigt die Spendensumme. Unser Ziel, wie könnte es zum Jubiläum anders sein, sind mindestens 1200 Punkte.
Alles zugunsten der drei Kindergärten in Großenlüder.
Die Summe der erspielten Punkte wird mit Zieleinlauf gegen 16.30 Uhr durch den Bürgermeister ermittelt und als Gegenwert in Euro den Vertretern/innen der Kindergärten übergeben.

Gerne übergeben wir dann den Erlös an:
Kindertagesstätte Regenbogen, Kindertagesstätte Farbenspiel, Kindertagesstätte Abendteuerland

Jeder Sponsor bekommt die Möglichkeit, sich und sein Logo auf einer gemeinsamen Werbefläche für unsere Sponsoren zu präsentieren. Hierzu bitten wir Sie, Ihr Logo in Druckqualität an folgende Adresse zu senden: leonigeppert@gmail.com
Wir hoffen Sie unterstützen uns bei dieser tollen Aktion und zaubern unseren Kleinsten ein Lächeln auf die Lippen.
Jede Spende ist willkommen.

Das Ausstellen einer Spendenquittung ist auf Wunsch möglich.

Foto zur Meldung: Die Großenlüderer Sportvereine zum Ortsjubiläum - Spielerisch spenden - 1200 Punkte für die Kleinsten
Foto: Die Großenlüderer Sportvereine zum Ortsjubiläum - Spielerisch spenden - 1200 Punkte für die Kleinsten

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

03. 12. 2022

 

Imagefilm

Wetter

Klicken Sie hier, um die Inhalte von "wetter-bimbach.de" anzuzeigen. Beim Aufruf gelten abweichende Datenschutzbestimmungen der Webseite "wetter-bimbach.de"