Bannerbild | zur Startseite Bannerbild | zur Startseite
 

Förderung von Photovoltaikanlagen

Förderrichtlinie der Gemeinde Großenlüder zur Förderung von Photovoltaikanlagen

 

 

Der Ausbau erneuerbarer Energien schreitet auch in der Gemeinde Großenlüder mit großen Schritten voran und das Thema Solarenergie gewinnt immer weiter an Bedeutung.

 

Seit Februar 2023 fördert die Gemeinde Großenlüder den Bau von privaten Dach-Photovoltaikanlagen. Die Gemeindevertretung hatte dazu entsprechende Förderrichtlinien beschlossen und für das aktuelle Haushaltsjahr 20.000 Euro zur Verfügung gestellt. Aufgrund der hohen Nachfrage wurde der Haushaltsansatz bereits Ende März einmalig verdoppelt. Mittlerweile sind auch diese Fördermittel ausgeschöpft, sodass zum aktuellen Zeitpunkt keine weiteren Anträge bezuschusst werden können.

 

Bürgermeister Florian Fritzsch zeigt sich zufrieden mit der Resonanz und der Abwicklung des Förderprogramms. 42 Förderanträge mit einem Gesamtbetrag von 39.732 Euro konnten bewilligt werden. Die Investition in eine Photovoltaikanlage lohnt sich jedoch nicht nur finanziell, sondern ist auch gut für die Umwelt. Die Gesamtleistung der bewilligten Anlagen beträgt 454 KWp und ist somit ein weiterer wichtiger Beitrag zum Ausbau regenerativer Energiesysteme zur Energiegewinnung in der Gemeinde Großenlüder.

 

Für Rückfragen steht Ihnen im Rathaus Herr Jürgen Möller unter der Telefonnummer 06648 9500-24 oder per E-Mail unter zur Verfügung.

 

 

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

13. 04. 2024 - Uhr

 

Infofilm Großenlüder

Wetter

Klicken Sie hier, um die Inhalte von "wetter-bimbach.de" anzuzeigen. Beim Aufruf gelten abweichende Datenschutzbestimmungen der Webseite "wetter-bimbach.de"