Newsletter:
 
BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Drucken
 

Mit einem Fingertipp alle Neuigkeiten erfahren meinORT – Die neue App ist das mobile Blättchen für die Hosentasche

Großenlüder, den 27. 05. 2020

Die Bürgerinnen und Bürger zeitnah und immer aktuell über lokale Meldungen, Entwicklungen und Ereignisse zu informieren, ist ein ganz besonderes Anliegen von Bürgermeister Werner Dietrich. Auch ein Antrag der CDU-Fraktion in die nächste Sitzung der Gemeindevertretung, die Einführung einer „Dorf-App“ zu prüfen, hat dieses Ziel und möchte damit die Vernetzung von Kommune und Bürger vorantreiben.

 

Hier gibt es verschiedene Möglichkeiten und verschiedene Anbieter. Während der plötzlich auftretenden Corona-Krise, war jedoch ein schnelles Handeln gefordert. Die Gemeinde Großenlüder nutzt zur kurzfristigen Information der Bürgerinnen und Bürger zwar ganz besonders die eigene Internetseite www.grossenlueder.de, jedoch bietet solch eine App eine weitere zusätzliche Möglichkeit, wichtige Informationen schnell und vielfach zu verbreiten.

Zur Unterstützung in der schwierigen Situation der Corona-Pandemie hat die Linus Wittich Medien KG, allen Partnerkommunen, die bereits die Amts- und Mitteilungs-blätter mit dem Verlag herausgeben, die meinOrt-App unverbindlich bis zum 31.12.2020 kostenfrei angeboten. Danach kann die Gemeinde frei entscheiden, ob die App erhalten bleibt oder eingestellt wird. Die Gemeinde Großenlüder hat diese Möglichkeit genutzt und bietet vorläufig in der meinOrt- App Informationen an.

 

Zwar ist die App noch in den Anfängen, verschiedene Änderungen, Verbesserungen sind von Seiten der Linus Wittich Medien KG noch in Arbeit und in der Weiter-entwicklung und weitere Funktionen kommen zeitnah hinzu, aber aktuelle Meldungen und Informationen können kurzfristig an alle Nutzer der MeinOrt-App bekannt gemacht werden.

Gestartet hat die Gemeinde mit den Informationen und Berichten, die im Lüdertalboten erscheinen, alle wichtigen Informationen können ab sofort, schon vorab in der App gelesen werden. MeinOrt stellt damit die digitale Ergänzung zu dem gedruckten Lüdertalboten dar. „Aber meinOrt kann natürlich noch viel mehr,“ so der Verlag in eine Pressemitteilung „Die App schafft Verbundenheit und fördert den Kontakt untereinander mit dem Gedanken: Heimat erleben. Einheimischer, Tourist oder Besucher – in der meinOrt-App warten lokale Events, Lokale, Sehenswürdigkeiten und bald auch Geschäfte und Handwerker auf ein Kennenlernen. Die Inhalte stammen aus verschiedenen Quellen. Vor allem aus den Amts- und Mitteilungsblättern…“ Redakteure und Schreiber (haupt- und ehrenamtliche) nutzen das bereits etablierte CMS-System um Texte, Bilder und Termine zu erfassen und gleich doppelt zu veröffentlichen: Gedruckt im Blättchen und in der meinOrt-App.

 

Die meinOrt-App lebt natürlich von Nutzern und daher sind alle Bürgerinnen und Bürger und alle Interessierten aufgerufen, die App zu testen. Dafür gehen Sie bitte in Ihren App-Store, suchen nach "meinOrt", laden die App kostenlos herunter, geben nun als Hauptort „Großenlüder" ein und los geht´s. Bei Rückfragen, Ideen und Anregungen wenden Sie sich gerne an das Rathaus Großenlüder, Frau Schneider, Tel.: 06648-950027 oder über das Kontaktformular der App.

 

Foto: meinOrt-App