Newsletter:
 
Link verschicken   Drucken
 

Entsorgung von Rasenschnitt, Kleinmengen von Baum- und Heckenschnitt

Großenlüder, den 19. 05. 2020

Zu Beginn der Gartensaison 2020 (ab 01.März) bietet die Gemeinde Großenlüder wieder den privaten Gartenbesitzern Möglichkeiten zur Entsorgung von Grünrückständen, wie Rasenschnitt und Kleinmengen von Baum- und Heckenschnitt bis 0,5 cbm Volumen an.

 

Die Grünabfallplätze sind geöffnet:   

montags – freitags       von 10.00 – 19.00 Uhr und

samstags                      von   8.00 – 18.00 Uhr

 

Sonntags ist das Abladen von Grünabfällen verboten!

 

Großenlüder: Ausgewiesener Platz am Zabershöfer Weg (ehemaliger Parkplatz Rückseite Dura-Gelände)

Bimbach: Ausgewiesener Platz „Am Hädenberg“, zwischen den Aussiedlerhöfen Schlitzer und Döppner

Müs: Der neue Grünabfallplatz befindet sich unmittelbar am Ortsausgang „Strickweg“, rechte Seite

Der Grünabfallplatz ist nur für Bürger des Ortsteiles Müs gedacht und es sollen nur Grünabfälle, Gras, Laub und Astwerk in Kleinmengen bis 0,5 cbm abgeladen werden.

Uffhausen: Ausgewiesener Platz hinter dem Bolzplatz, Anfahrt über den Langwiesenweg, am Bolzplatz vorbei, links in den Feldweg

 

Die Kompostierungsanlage am Finkenberg bei Kleinlüder ist für die Abgabe von Grünabfällen zu folgenden Zeiten geöffnet:

mittwochs von 14.00 Uhr – 17.00 Uhr

samstags von 10.00 Uhr – 14.00 Uhr.

 

Die Grünabfallplätze stehen nur für Bürger/innen der Gemeinde Großenlüder zur Verfügung. Es wird noch darauf hingewiesen, dass nur die Abladung von Kleinmengen gestattet ist.

 

Unternehmen, Gartenbaubetriebe usw. sowie Bürger/innen aus anderen Gemeinden ist es untersagt, die gemeindlichen Grünabfallplätze zu benutzen.

 

Trotzdem kommt es immer wieder zu Verstößen. Bitte helfen Sie mit, dass auswärtige Nutzer bzw. Gewerbebetriebe unsere Grünabfallplätze nicht mehr nutzen. Melden Sie uns die Fahrzeugnummern bzw. die Personen (Tel: 06648/9500-20). Danke für Ihre Mithilfe.