Newsletter:
 
Link verschicken   Drucken
 

Beschwerden über Hundekot in Grünanlagen und auf Gehwegen

Großenlüder, den 29.11.2017

Wie schon sooft in der Vergangenheit gibt es wieder zunehmend Beschwerden über Verschmutzungen durch Hundekot auf öffentlichen Wegen und Plätzen und auch auf Privatgrundstücken.
Viele Hundehalter führen ihre Tiere aus, ohne sich um die Hinterlassenschaften ihrer vierbeinigen Freunde zu kümmern. Sehr viele und besonders große Exemplare dieser Verschmutzungen entlang des Gehweges am „Kindergarten Abenteuerland“ Am Fronhof.

Um sich selbst Ärger sowie eine mögliche Ordnungswidrigkeitsanzeige zu ersparen und um Anwohner und Fußgänger nicht zu belästigen, appellieren wir an die Vernunft der Hundebesitzer und raten, bei Spaziergängen stets die so genannten „Hundesets“ bzw. Beutel mitzuführen, mit denen sich Hundekot sauber und hygienisch entfernen lässt.

Der Hundekot kann dann anschließend über die Restmülltonne zuhause entsorgt werden.

Uneinsichtige Hundehalter sollten auf ihr Fehlverhalten angesprochen bzw. dem Ordnungsamt der Gemeindeverwaltung gemeldet werden.

 

 

Logo

 

 

Panoramabild Lüdertal

 

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

21.07.2018
 
21.07.2018
 
22.07.2018
 
22.07.2018