Bannerbild | zur Startseite Bannerbild | zur Startseite
 

Starkregenfrühalarmsystem für die Gemeinde Großenlüder

Großenlüder, den 23. 01. 2024

Das Landkreisprojekt „Starkregenfrühwarnsystem“ wurde jetzt auch für die Gemeinde Großenlüder umgesetzt und ist ab sofort einsatzbereit. 

 

Zunehmende Extremwetterlagen und Starkregenereignisse machen auch im Landkreis Fulda Schutz- und Präventionsmaßnahmen erforderlich. Zur Umsetzung der Maßnahmen bedarf es eines frühzeitigen Alarmierens von Verwaltung, Rettungskräften, sowie Bürgerinnen und Bürgern. Das Starkregenfrühwarnsystem übernimmt diese Alarmierung noch vor dem Eintreffen des Starkregenereignisses. Damit können erforderliche Vorkehrungs- und Schutzmaßnahmen frühzeitig eingeleitet werden.

 

Die Funktionsweise

Mithilfe von rund 180 installierten Sensoren werden dauerhaft im gesamten Landkreis Fulda hydraulische Daten (Pegelstände, Kanaldurchflüsse, Niederschläge) erfasst und in einer Cloud weiterverarbeitet. Kombiniert werden die erhobenen Daten mit weiteren Informationen des Deutschen Wetterdienstes (DWD). Bei Erreichen kritischer Werte werden anschließend automatisiert Alarmmeldungen an registrierte Nutzerinnen und Nutzer auf digitalem Wege ausgegeben.

 

Das Starkregenfrühwarnsystem warnt in drei Meldestufen, die je nach Intensität des Ereignisses nacheinander eintreten können:

 

S1 – VorwarnstufeS2 – ÜberflutungsgefahrS3 – Sturzflutgefahr

Wassereintritt ins Gebäude möglich - Fenster & Türen schließen!

 

Hinweise per SMS

Überschwemmung aus Kanal, Flüssen & Bächen möglich - Keller, Tiefgaragen, Uferbereiche meiden!

Hinweise per SMS/ Anruf

Lebensgefährliche Überflutungen möglich – sofort höhere Räume oder Gelände aufsuchen und Anweisungen der Rettungskräfte folgen!

 

Registrierung und Login

Um zukünftig entsprechende Starkregenmeldungen zu erhalten, ist eine kostenfreie Registrierung auf der Webseite https://app.starkregen.de/register notwendig. Dies ist auch durch einscannen des untenstehenden QR-Codes möglich.

Das Starkregenfrühwarnsystem ist auch unter „Starkregen-App“ in allen gängigen App-Stores verfügbar. 

 

Starkregen-Dashboard (virtuelle Oberfläche)

Nach erfolgter Anmeldung wird das Gemeindegebiet als Karte dargestellt. Die Symbole visualisieren die Standorte der installierten Sensorik. Bei aktiven Meldestufen werden die entsprechenden Teilgebiete und Sensoren in den Farben der Warnstufe markiert. 

Im Benutzerkonto lassen sich individuelle Einstellungen zu den gewünschten Einzugsgebieten und Alarmierungen vornehmen. 

 

Bild zur Meldung: Starkregenfrühalarmsystem für die Gemeinde Großenlüder

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

24. 02. 2024 - Uhr

 

Infofilm Großenlüder

Wetter

Klicken Sie hier, um die Inhalte von "wetter-bimbach.de" anzuzeigen. Beim Aufruf gelten abweichende Datenschutzbestimmungen der Webseite "wetter-bimbach.de"