Bannerbild | zur Startseite Bannerbild | zur Startseite
 

Freilaufende Hunde

11. 05. 2023

Liebe Bürger

und Bürgerinnen von Großenlüder!

 

In unserer Gemeinde gibt es rund 600 gemeldete Hunde. Beschwerden über die von Hunden verursachten Verschmutzungen von Plätzen, Gehwegen, Privat- und Grünflächen sowie Kinderspielplätzen häufen sich.

 

Gleiches gilt für das Thema „freilaufende Hunde“. Für so manchen Hundehalter scheinen die bestehenden Regelungen unbekannt, sinnlos oder hundefeindlich zu sein. Jahr für Jahr beklagen sich aber Naturliebhaber, Jäger, Landwirte, Nachbarn und viele andere aus unterschiedlichsten Beweggründen über freilaufende Hunde.

 

Ein tragischer Vorfall ereignete sich in dem Naturschutzgebiet hinter dem Lüderhaus in Großenlüder. Dort im Schilf stehende Rehe und Hasen mussten in Richtung Uffhäuser Straße fliehen, als ein freilaufender Hund ins Schilf eindrang. Unter der Brücke der B 254 wurde dann ein Reh angefahren, als es die Landstraße fluchtartig überquerte. Dieser Unfall hätte verhindert werden können, hätte der/die Hundehalter/in seinen/ihren Hund an der Leine geführt.

 

Bitte helfen Sie mit, seien Sie ein gutes Vorbild, um solche Vorkommnisse zu verhindern. Leinen Sie Ihren Hund an, wenn Sie Ihr Grundstück verlassen. Es gibt viele Mitbürgerinnen und Mitbürger, die Ihnen für Ihr Verständnis dankbar sein werden.

 

 

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

24. 02. 2024 - Uhr

 

Infofilm Großenlüder

Wetter

Klicken Sie hier, um die Inhalte von "wetter-bimbach.de" anzuzeigen. Beim Aufruf gelten abweichende Datenschutzbestimmungen der Webseite "wetter-bimbach.de"