Startseite
 

St. Martinsfest in der Kita Farbenspiel

Großenlüder, den 17. 11. 2021

 

 

Seit über 1500 Jahren gehört der heilige Martin zu den beliebtesten Heiligenfiguren und wird gerade von Kindern verehrt und gefeiert. Traditionell denken wir an seinen Namenstag, am 11. November, ganz besonders an diesen heiligen Mann. Die wohl bekannteste Geschichte, die man sich von Martin erzählt, ist die Geschichte von der Mantelteilung. Und gerade diese wird den Menschen am Martinstag üblicherweise von den Kindergärten überall im Land in Erinnerung gebracht. - So auch bei uns.

Im Rahmen einer kleinen Andacht in der Kita spielten die Kinder die Erzählung nach und überlegten gemeinsam, wie der heilige Martin für uns ein Vorbild sein kann. Besonderer Dank gilt Pfarrer Grimm, der diese besinnliche Feier mit den Kindergartenkindern und Erzieherinnen begleitete.

Am frühen Abend zogen dann, nach einer kleinen Stärkung mit Martinsbrezel und Apfelsaftschorle,  die „Farbenspielkinder“ mit ihren Laternen singend durch die Straßen.

Den Zug anführend und musikalisch unterstützend spielte eine Abordnung des Musikvereins Großenlüder Laternenlieder wie „Ich geh mit meiner Laterne …“ und „Laterne, Laterne …“.

Auch wenn der Martinsumzug in diesem Jahr pandemiebedingt anders als gewohnt ohne Eltern stattfinden musste, stellte er - wie jedes Jahr - ein besonderes Gemeinschaftserlebnis für die Kindergartenkinder dar.

Am nächsten Tag zogen die zukünftigen Schulkinder erneut mit ihren Martinslaternen los, um die Bewohner des AWO-Altenzentrums zu besuchen. Für die dortigen Senioren und Seniorinnen war das eine willkommene Abwechslung. Der Lichtertanz der Kinder und ihre Laternenlieder fanden jedenfalls großen Anklang.

 

Farbenspiel

Farbenspiel (1)

 

 

 

Bild zur Meldung: St. Martinsfest in der Kita Farbenspiel

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

04. 12. 2021

 

Imagefilm

Wetter

Klicken Sie hier, um die Inhalte von "wetter-bimbach.de" anzuzeigen. Beim Aufruf gelten abweichende Datenschutzbestimmungen der Webseite "wetter-bimbach.de"