Kitas Gemeinde Großenlüder

www.kitas-grossenlueder.de


Fotoalben



Aktuelle Meldungen

Die KiTa Regenbogen feiert ihr erstes Sommerfest

(05. 07. 2022)

Die Krippenkinder, Eltern, Gäste und die pädagogischen Mitarbeiter der KiTa Regenbogen feierten kürzlich ihr erstes Sommerfest. Und es war gleich eine gelungene Premiere: ein buntes Rahmenprogramm rund um den neuen „Erfahrungs- und Nutzgarten“ der Krippenkinder und schönstes Sommerwetter bescherten den Besuchern einen fröhlichen Nachmittag, der sicherlich lange in bester Erinnerung bleiben wird.

Die kleinen und großen Besucher konnten den neu angelegten Erfahrungs- und Nutzgarten bestaunen, entdecken und erforschen. Und sich an verschiedenen Aktionstischen im Garten ausprobieren und austoben: es gab eine Pflanzaktion mit Wiesenblumensamen; es wurde Rosenzucker hergestellt- mit selbstgepflückten Rosenblättern aus dem Garten und man konnte leckere Zitronenlimonade selbst pressen und mit Minze verzieren.
Weiterhin war im Garten ein Barfußpfad aufgebaut, indem man ganz besondere Sinneseindrücke erleben und die unterschiedlichen Untergründe mit den Füßen erforschen konnte.

Natürlich wurde mit erfrischenden Getränken, Snacks und Kuchen für das leibliche Wohl der Besucher bestens gesorgt.

Alle haben den Nachmittag sehr genossen. Wir haben uns sehr gefreut nach so langer Zeit endlich ein Fest zusammen feiern zu können. Es war für alle ein gelungenes Sommerfest mit netten Gesprächen, guter Laune und strahlenden Kinderaugen.

 

Wir sagen Dankeschön:
an alle die etwas für unsere Buffet mitgebracht haben;
an den Elternbeirat der uns bei Organisation & Umsetzung unterstützt hat;
an alle Helfer beim Auf- und Abbau;
an Sebastian Reinhardt für die musikalische Umrahmung;
an den SV Teutonia 08 Großenlüder & den Sportverein Stockhausen 1946 e.V. für die Bereitstellung der Garnituren.

Foto zur Meldung: Die KiTa Regenbogen feiert ihr erstes Sommerfest
Foto: Die KiTa Regenbogen feiert ihr erstes Sommerfest

Kita Farbenspiel Großenlüder - „Gesund beginnt im Mund“

(05. 07. 2022)

Nach längerer Pause war es vergangene Woche glücklicherweise wieder möglich, das Zahnarztteam und die „Hexe Irma“ in die Kita Farbenspiel einzuladen.

Irma und die Kindergartenkinder überlegten gemeinsam, was für den Erhalt gesunder Zähne wichtig sein könnte. Dass zuckerhaltige Speisen und Getränke Karies hervorrufen können, wussten fast alle Kinder. Im Stuhlkreis machten sich die Kleinen gemeinsam mit der Hexe Gedanken über die verschiedensten Lebensmittel. So überlegten sie, welche gesünder sind als andere und welche man meiden sollte. Auch das richtige Zähneputzen übten die Kinder mit den Zahnprofis ein.

Danach besuchten die einzelnen Kindergruppen die Praxis Czarkowski, um dort die Praxisräume, den Behandlungsstuhl und die Instrumente kennen zu lernen. Jedes Kind ließ sich in den Mund schauen und die Zähne kontrollieren. Zum Abschluss durfte, wer wollte mit dem Bohrer in ein Gipsgebiss bohren. Mit einem kleinen Abschiedsgeschenk als Erinnerung an diesen interessanten Besuch, ging es wieder in die Kita zurück.

 

Foto zur Meldung: Kita Farbenspiel Großenlüder - „Gesund beginnt im Mund“
Foto: Kita Farbenspiel Großenlüder - „Gesund beginnt im Mund“

Öffnungszeiten Rathaus

(04. 07. 2022)

Wegen des großen Festwochenendes zum Ortsjubiläum (8. bis 10. Juli 2022) wird das Rathaus am Freitag, 8. Juli 2022, und am Montag, 11. Juli 2022, geschlossen bleiben. Für wichtige Angelegenheiten ist ein Notdienst im Bürgerbüro unter Telefonnummer 06648/95000 erreichbar.

Am Dienstag, 12. Juli 2022, sind alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wieder zu den bekannten Öffnungszeiten für Sie erreichbar.

 

Wir bitten um Ihr Verständnis.

 

 

Kita Sonnenschein Bimbach - Reise durchs Zahlenland

(04. 07. 2022)

In den vergangenen zehn Wochen besuchte eine Kleingruppe einmal wöchentlich das „Zahlenland“. Die Kinder lernten die Zahlen von eins bis zehn mit ihren Besonderheiten kennen. Über den Zahlenweg ging es ins Zahlenland und die Zahlengärten wurden eingerichtet. Passend zu jeder Zahl gab es eine Aktivität zu entdecken, zum Beispiel fuhren die Kinder bei der Acht mit einer Achterbahn oder spielten bei der Neun „Käsekästchen“. Zudem legten die Projektkinder jede Zahl aus ihren Körpern.

Die Reise durchs Zahlenland ging nun zu Ende, so dass wir eine kleine Ausstellung an unserem ersten Sommerfest präsentieren konnten. Zum Abschluss erhielten alle Kinder ihre Zahlenland-Mappe und eine Urkunde ausgehändigt.

Foto zur Meldung: Kita Sonnenschein Bimbach - Reise durchs Zahlenland
Foto: Kita Sonnenschein Bimbach - Reise durchs Zahlenland

Sommer, Sonne, Spiel und Spaß - Sommerfest der Kita Müs

(01. 07. 2022)

Am 25.06.2022 war es endlich wieder so weit. Nach längerer Zeit konnte in der Kita Müs wieder das Sommerfest gefeiert werden. Für die meisten Eltern war es das erste Mal, dass sie das neugestaltete Außengelände betreten haben. So war die Laune bei allen anwesenden Kindern, Erzieherinnen, Bürgermeister Florian Fritzsch und Gästen so gut, wie auch das Wetter. Nach der Ansprache und Begrüßung durch die Leitung Susanna Hofmann sangen alle Kinder und Erzieherinnen, das extra für diesen Anlass umgedichtete Lied „Einfach spitze, dass du da bist“ und motivierten danach alle Gäste zum Mittanzen des Körperblues. Die zukünftigen Schulkinder trugen ein Gedicht über ihre Zeit in der Kita vor. Nun waren alle Gäste gefordert. Verschiedene Stationen führten die Kinder, Eltern, Geschwister, Großeltern, etc. über das gesamte Außengelände. Es galt Rätsel zu lösen, Wahrnehmungserfahrungen zu sammeln, lustige Spiele gemeinsam zu bestreiten und verschiedene kreative Angebote zu entdecken. So wurde jeder Winkel des Außengeländes in Augenschein genommen. Natürlich wurde besonders der Sandbereich mit dem Wasserspielplatz gut benutzt. Die zukünftigen Schulkinder haben gemeinsam mit ihren Eltern, als Abschlussgeschenk eine Matschküche gebaut. Vielen Dank dafür. Die Kinder haben diese fleißig bespielt. Zwischendurch konnten sich die Eltern und Erzieherinnen bei kühlen Getränken, Kaffee und Kuchen, sowie Bratwürstchen ausgiebig unterhalten. Ein besonders Highlight war die Tombola. Der Elternbeirat hat sich damit sehr große Mühe gegeben. Vielen Dank an den Elternbeirat für die gute Organisation und an alle Eltern für die Hilfe bei den Vorbereitungen für das Fest. Natürlich bedanken wir uns recht herzlich bei den Sponsoren der Tombola. Namentlich zu nennen sind:

 

Metzgerei Schwarz, Krofte, Bäcker Herbert, Bien Zenker, Moni´s Hexenküche, Alte Schmiede, DM Drogerie Fulda, Apotheke Großenlüder, Augenoptik Sauer, Perilli Großenlüder, Lottoverkaufsstelle Gerk, Gärtnerei Hahn, Ev. Kirche Bad Salzschlirf, Gärtnerei Becker, Apotheke Lenz, Pizzeria La Gondola, Eiscafé Rossano, Kalkwerk Otterbein, LVM, Raiffeisenbank Großenlüder, Fuldaer Zeitung, Opti Wohnwelt, Sparkasse, Brähler Inh. Rochus, Atzert, Cine Star, Welle Lauterbach, Takka Tukka Land, Vogelpark Schotten, Lichtspielhaus Lauterbach, Sieben Welten, TK Krankenkasse, AOK Krankenkasse, Hubtex, Hochstift Fulda, Radio Teddy, Zirkus Ikarus, Vivida BKK, Kirchner, Feuerwehrmuseum, Schuh & Sport Schneck, Reifen Brodt, Rhön Energie, Bäckerei Happ, Sachspenden von Eltern und Angehörigen.

 

Foto zur Meldung: Sommer, Sonne, Spiel und Spaß - Sommerfest der Kita Müs
Foto: Sommerfest der Kita Müs

Ferienspiele 2022

(13. 05. 2022)

Grußwort des Bürgermeisters für die Ferienspiele im Sommer 2022

Bürgermeister FritzschLiebe Kinder und Jugendliche,

liebe Eltern,

liebe Mitwirkende,

 

die Vorfreude auf die Sommerferien ist natürlich immer groß, aber in diesem Jahr vielleicht noch ein bisschen größer als sonst. Denn nach zwei Kindergarten- und Schuljahren, die sehr stark von der Corona-Pandemie geprägt waren und sowohl den Kindern in unseren Kindertagesstätten wie auch allen Schülerinnen und Schülern mit dem Hin und Her zwischen eingeschränktem Regelbetrieb bzw. Distanz-, Wechsel- und Präsenzunterricht viel abverlangt haben, tut der Ausblick auf eine freie und unbeschwerte Ferienzeit bestimmt doppelt gut.

 

Zum Glück hat sich die Lage inzwischen ja auch deutlich entspannt, sodass wir nunmehr mit dem Wegfall einer Vielzahl angeordneter Schutzmaßnahmen unseren Alltag wieder mehr genießen können. Somit können bei den diesjährigen Ferienspielen wieder eine ganze Menge an Angeboten unserer Vereine und Organisationen wie auch der Pfarrgemeinde St. Georg in Präsenz vorgehalten werden – wir können Euch in diesem Jahr eine Auswahl an 17 verschiedenen Aktivitäten in Aussicht stellen. Ob Sport, Basteln oder Zauberei, Touren und vieles andere - ich bin überzeugt davon, dass es in diesem Jahr viele interessante Sachen für Euch gibt.

 

Erstmalig wird auch in der Zeit vom 22. bis 26. August (fünfte Ferienwoche der Schulferien) ein Projekt-Zirkus auf dem Pendlerparkplatz angeboten werden. Die Kinder werden mit den Profi-Artisten des Zirkus Baldini die verschiedensten Nummern einstudieren: Artistik, Trampolin-Akrobatik, Clownerie, Zauberei, Fakir und noch mehr – und das alles in echter Zirkusatmosphäre in einem großen Zweimastzelt. Hierfür bieten wir den Eltern ausgedehnte Betreuungszeiten ab 7:30 Uhr bis 17:00 Uhr.

 

Ich drücke ganz fest die Daumen, dass alles so klappt wie geplant und Ihr, liebe Kinder und Jugendlichen, viel Spaß bei den gemeinsamen Aktionen und Ausflügen sowie dem Projekt-Zirkus haben werdet. Bestimmt seid Ihr schon voller Vorfreude auf das, was sich die Veranstalter für die kommenden Wochen ausgedacht haben.

 

Ein herzliches Dankeschön gilt wieder den vielen Helferinnen und Helfern der örtlichen Vereine und Organisationen, welche wieder an der Durchführung der Ferienspiele beteiligt sind und welche die Ferienspiele so bunt und interessant machen.

 

Ich wünsche Euch eine schöne Ferienzeit und viel Spaß mit den von Euch ausgesuchten Ferienspielen!

 

Euer

Florian Fritzsch

Bürgermeister

 


 

Liebe Eltern,
liebe Kinder,

nach zwei Jahren „Corona-Ausfall“ ist es nun endlich wieder soweit, die Ferienspiele sind zurück!

Ferien und Langeweile passen nicht zusammen. Dank der Vereine ist es möglich, die Ferienspiele dieses Jahr wieder aufleben zu lassen. 17 Programmpunkte stehen Euch zur Verfügung.

 

1. Fischen mit den Jugendlichen der Gemeinde

Angelverein 1989 Bimbach e. V.

2. Rund um den Schießsport

Schützenverein 1848 e. V. Großenlüder

3. Modellflug-Schnuppertag

Modellflugverein Condor Lüdertal

4. Imkerei und Bienen

Imkerverein Lüdertal

5. Ein Tag bei der Feuerwehr

Freiwillige Feuerwehr Großenlüder-Mitte

6. Drei Bälle – ein Verein

DJK SSV Großenlüder 1958 e. V. 

7. Kräuterdetektive unterwegs

Kolpingfamilie Großenlüder

8. 1200 Jahr des HI. Georg in Großenlüder

Katholisches Pfarramt St. Georg

9. Tischfußball mit den Osthessenkicker

Osthessenkicker 06 e. V.

10. Zaubern lernen mit Diplom

Ulmer Zauberschule

11. Fahrt ins Bibelmuseum nach Frankfurt

Katholisches Pfarramt St. Georg

12. Spiel und Spaß mit Teutonia

1. SV Teutonia 08 Großenlüder

13. Inklusive Ferienaktivtage Sommer

Gemeinsam Leben – Gemeinsam Lernen e. V.

14. Fußball und Ferienspiele Bimbach

SpVgg Bimbach

15. Schießen mit Pfeil und Bogen Bimbach

Schützenverein Bimbach 1958 e. V

16. Tropfsteinhöhle & Erlebnispark

Steinau an der Straße

Natur- und Wanderfreunde
Großenlüder 1992 e. V.

17.  Ferienangeln

Angelsportverein Uffhausen

 

 

Das Programmheft findet Ihr ausschließlich online unter:

grossenlueder.ferienprogramm-online.de
Die Anmeldung findet ebenfalls über diese Seite statt.

 

Zum Ablauf:

Bis zum 21. Mai 2022 (Samstag) können Sie sich das Programm auf der Internetseite ansehen, ab 12:00 Uhr wird an diesem Tag die Online-Anmeldung aktiviert.

Die Anmeldungen werden bis zum 30. Juni 2022 online gesammelt. Nach Anmeldeschluss wird die Online-Anmeldung wieder deaktiviert und es erfolgt eine automatisierte Platzvergabe nach speziellen Berechnungen. So soll garantiert werden, dass jedes Kind mindestens an einer Veranstaltung teilnehmen kann.

Da in den letzten Jahren teilweise nur ein Programm-Wunsch abgegeben wurde, um sicherzustellen, dass die Zusage garantiert ist, wird dieses Jahr die Methode 2 der Verlosung genutzt um eine faire Platzvergabe zu gewährleisten. Das heißt, wenn nur ein Programmwunsch abgegeben wird, ist nicht garantiert, dass dieser erfüllt wird.

Danach wird jeder Teilnehmerin/jedem Teilnehmer eine Übersicht (ein Ausweis) zugesandt. Auf diesem Ausweis sind die gewünschten Programmpunkte gelistet nach: Teilnahme, keine Teilnahme und Warteliste. Anfallende Teilnahmegebühren zahlen Sie bar oder per Überweisung an die Gemeindekasse – nähere Informationen stehen auf dem Ausweis.

Bei zwei Veranstaltungen („Rund um den Schießsport“ und „Schießen mit Pfeil und Bogen Bimbach“) ist eine Einverständniserklärung der Eltern zu unterzeichnen. Diese finden Sie im Online-Programm unter dem jeweiligen Programmpunkt verlinkt.

Bei Fragen können Sie sich gerne an das Rathaus-Team, unter der Telefonnummer 06648/9500-28 oder per E- Mail unter rathaus@grossenlueder.de, wenden.

Ich wünsche Euch viel Spaß und Unterhaltung beim Ferienprogramm der Gemeinde Großenlüder.

Euer
Florian Fritzsch
Bürgermeister

 

Vom 22.– 26. August kommt der Zirkus Baldini nach Großenlüder, auch hier sind noch ein paar Plätze frei.

Die Betreuung beginnt um 7:30 Uhr im Lüderhaus. Hier wird unser Betreuer-Team mit den Kindern basteln und spielen. Um 9:00 Uhr startet dann das Zirkus-Projekt bis um 17:00 Uhr. Das Mittagessen ist im Preis von 90,00 Euro enthalten.

Mit einem Zirkuszelt auf dem Pendlerparkplatz und Artisten sowie pädagogischer Betreuung und viel Spaß werden die Kinder hier selbst zur Hauptattraktion, wenn sich das Zirkuszelt öffnet und am Freitagabend die Kinder eine grandiose Zirkusvorstellung für die Eltern, Verwandte und Freunde aufführen. (Die Vorführung findet nach der Betreuungszeit statt – Eintrittspreis 8,00 Euro Erwachsene und 6,00 Euro für Kinder, der Eintrittspreis geht direkt an den Zirkus.)

Ist Ihr Kind zwischen 6 und 14 Jahren alt? Dann freuen wir uns über Ihre Anmeldung beim Zirkusprojekt. Anmelden können Sie sich per E-Mail an darline.sopp@grossenlueder.de oder telefonisch unter 06648/9500-28

 

Die Großenlüderer Sportvereine zum Ortsjubiläum - Spielerisch spenden - 1200 Punkte für die Kleinsten

(13. 04. 2022)

Großenlüder wird 1200 Jahre alt und dies soll mit einem Jubiläumswochenende und verschiedenen Attraktionen angemessen gefeiert werden.
Am Sonntag, den 10.07.2022, wird deshalb der ganze Ort in ein Fest verwandelt. An diesem Tag rechnet Großenlüder mit einer Besucherzahl von ca. 10.000 Personen!
Natürlich dürfen hierbei die Sportvereine nicht fehlen.
Wir, Ihre örtlichen Sportvereine, werden an diesem Tag den Sportplatz und Umgebung nutzen, um zu zeigen,
was wir zu bieten haben.
Mit verschiedenen Attraktionen, Ständen mit Informationen und viel Aktion wollen wir unsere Besucher beeindrucken.
Die Idee dahinter ist, dass an jedem Stand durch verschiedene Aktionen, Punkte durch die Besucher gesammelt werden können. Dank Ihrer Spende, wird jeder Punkt einen bestimmten Gegenwert in Euro haben.
Je mehr Punkte an den Ständen gesammelt werden, desto größer steigt die Spendensumme. Unser Ziel, wie könnte es zum Jubiläum anders sein, sind mindestens 1200 Punkte.
Alles zugunsten der drei Kindergärten in Großenlüder.
Die Summe der erspielten Punkte wird mit Zieleinlauf gegen 16.30 Uhr durch den Bürgermeister ermittelt und als Gegenwert in Euro den Vertretern/innen der Kindergärten übergeben.

Gerne übergeben wir dann den Erlös an:
Kindertagesstätte Regenbogen, Kindertagesstätte Farbenspiel, Kindertagesstätte Abendteuerland

Jeder Sponsor bekommt die Möglichkeit, sich und sein Logo auf einer gemeinsamen Werbefläche für unsere Sponsoren zu präsentieren. Hierzu bitten wir Sie, Ihr Logo in Druckqualität an folgende Adresse zu senden: leonigeppert@gmail.com
Wir hoffen Sie unterstützen uns bei dieser tollen Aktion und zaubern unseren Kleinsten ein Lächeln auf die Lippen.
Jede Spende ist willkommen.

Das Ausstellen einer Spendenquittung ist auf Wunsch möglich.

Foto zur Meldung: Die Großenlüderer Sportvereine zum Ortsjubiläum - Spielerisch spenden - 1200 Punkte für die Kleinsten
Foto: Die Großenlüderer Sportvereine zum Ortsjubiläum - Spielerisch spenden - 1200 Punkte für die Kleinsten

Ferienspiele mal anders – Projekt-Zirkus Baldini in Großenlüder zu Gast

(09. 02. 2022)

Zirkus fasziniert Kinder und junggebliebene Erwachsene seit jeher. Wenn der Zirkus kommt, beginnen auch noch in der medialen Welt von heute Kinderaugen zu leuchten. Computer und Fernsehen verlieren plötzlich ihren Reiz, wenn Kinder selbst in das Abenteuer Zirkuseintauchen können, in dem sie als umjubelter Artist in der Manege stehen. Welches Kind träumt nicht davon?

 

Die Kinder studieren beim Projekt-Zirkus Baldini die verschiedensten Nummern ein: Artistik, Trampolin-Akrobatik, Clownerie, Zauberei, Fakir und noch mehr – und das alles in echter Zirkusatmosphäre in einem großen Zweimastzelt.

Profi-Artisten trainieren Ihre Kinder, gemeinsam stellen sie am letzten Projekttag eine grandiose Zirkusvorstellung für die Eltern, Verwandte und Freunde auf die Beine.

 

Rahmendaten

 

 

Sie können sich bereits heute den Termin vormerken und für Ihr Kind/Ihre Kinder eine Reservierung in der Verwaltung hinterlegen. Über den genauen Umfang mit den täglichen Betreuungszeiten wie auch die Teilnahmegebühr informieren wir Sie in den nächsten Wochen.

 

Hinweise zur Corona-Pandemie: Für alle Veranstaltungen im Rahmen der Ferienspiele der Gemeinde Großenlüder gelten die jeweils gültigen Vorgaben des Landes Hessen über die Verpflichtung von Impf-, Genesenen- oder Testnachweisen entsprechend der Vorschriften für touristische Aufenthalte, den Schulbetrieb sowie die Kinder- und Jugendarbeit. Die Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts über Hygiene- und Abstandsregeln finden Anwendung. Die zu diesem Zeitpunkt geltenden Regelungen teilen wir zeitnah vor Veranstaltungsbeginn in unserem Infobrief mit.

 

Circus Baldini bei den Ferienspielen der Gemeinde Großenlüder 2022

Festlegung der Weihnachtsferien 2021, der Sommerferien 2022 und der Weihnachtsferien 2022 in den Kindertagesstätten der Gemeinde Großenlüder

(20. 10. 2021)

Die Weihnachtsferien 2021 sind für die Kindertagesstätte „Farbenspiel“ + die Kindertagesstätte „Regenbogen“ in Großenlüder, die Kindertagesstätte in Müs, die Kindertagesstätte „Zwergenland“ in Kleinlüder, die kath. Kindertagesstätte „Abenteuerland“ in Großenlüder und die kath. Kindertagesstätte „Kinderarche Kunterbunt“ in Bimbach einheitlich auf den Zeitraum

 

24.12.2021 bis einschließlich 31.12.2021

 

festgelegt worden.

 

 

Die Sommerferien 2022 werden in den Kindertagesstätten wieder zeitversetzt angeboten.

 

In der kath. Kindertagesstätte "Abenteuerland" in Großenlüder, in der Kindertagesstätte in Müs, in der Kindertagesstätte "Zwergenland" Kleinlüder sowie in der Kindertagesstätte "Sonnenschein" in Bimbach sind die Sommerferien auf den Zeitraum

 

 

25.07.2022 bis einschließlich 12.08.2022

 

festgelegt worden.

 

Die Sommerferien in der Kindertagesstätte „Farbenspiel“ + in der Kindertagesstätte „Regenbogen“ in Großenlüder sowie in der kath. Kindertagesstätte „Kinderarche Kunterbunt“ in Bimbach sind auf den Zeitraum

 

15.08.2022 bis einschließlich 02.09.2022

 

festgelegt worden.

 

Sofern für den Monat August 2022 in den Kindertagesstätten noch eine Betreuung der Vorschulkinder bis zur Einschulung gewünscht wird, weisen wir darauf hin, dass dies nur möglich ist, wenn in der jeweiligen Einrichtung noch genügend freie Plätze zur Verfügung stehen. Des Weiteren ist dann für den Monat August der volle Betreuungskostenbeitrag zu zahlen.

 

 

Die Weihnachtsferien 2022 sind in allen Kindertagesstätten einheitlich auf den Zeitraum

 

24.12.2022 bis einschließlich 31.12.2022

 

festgelegt worden.

 

 

An den drei beweglichen Schulferientagen in Hessen am Rosenmontag (28.02.2022, unter Vorbehalt), am Tag nach Christi Himmelfahrt (27.05.2022) und am Tag nach Fronleichnam (17.06.2022) bleiben die Kindertagesstätten ebenfalls geschlossen, wenn der jeweilige Elternbeirat zustimmt und dafür der Zeitausgleich für Sonderveranstaltungen der jeweiligen Kindertagesstätte genutzt wird. Sonderveranstaltungen sind zum Beispiel Übernachtungen für Schulanfänger, Sommerfeste und ähnliche Veranstaltungen am Wochenende.

 

Anhand dieser Informationen können Sie jetzt schon Ihren Urlaub für das kommende Jahr 2022 planen!

 

Ihr Rathaus-Team