Startseite
 

Aktuelles

5.11.2021

Bald ist es soweit – das Jubiläumsjahr 2022 startet und damit auch die Jubiläumsfeierlichkeiten zu 1.200 Jahre Großenlüder.

 

Nachdem Corona im vergangenen Jahr die Vorbereitungen zum Ortsjubiläum etwas ausgebremst hatte, wurden zwischenzeitlich zahlreiche Gespräche geführt, Ideen und Konzepte entwickelt und vieles auf den Weg gebracht. Die Planungen laufen auf Hochtouren, sodass den Bürgerinnen und Bürgern sowie den Gästen aus Nah und Fern während des gesamten Jahres ein buntes und vielfältiges Programm geboten werden kann.

 

Ein Höhepunkt ist das große Jubiläumswochenende vom 8. bis 10. Juli 2022 - hier wird der gesamte Kernort zur Festmeile.

 

Los geht´s am Freitag, dem 8. Juli mit einem ökumenischen Festgottesdienst. Dem offiziellen Kommersabend im Lüderhaus schließt sich der Große Zapfenstreich am Wiesenweg unter Mitwirkung unserer Feuerwehrkameradinnen und -kameraden an.

 

Am Samstag, dem 9. Juli, 20 Uhr, entführt die professionelle Musical-Show von Espen Nowacki mit „Best of Musicals“ in die bunte Traumwelt von 50 Jahren Musicalgeschichte mit gesanglicher und schauspielerischer Glanzleistung, opulenten Kostümen und modernster Lichttechnik. Die Veranstaltung wird voraussichtlich unter 2G-Regelungen stattfinden. Karten sind in Kürze zum Preis von 20 Euro im Bürgerbüro des Rathauses und eventuell auch online erhältlich. Weitere Informationen zum Vorverkauf folgen.

 

Aber auch im Ortskern von Großenlüder erwartet die Gäste etwas ganz Besonderes. Die Genussmeile „Großenlüder tischt auf“ (Marktplatz – Lauterbacher Straße – In der Burg) öffnet bereits am Samstag ihre Pforten. Unsere heimischen Köche laden mit regionalen kulinarischen Angeboten zum Genießen ein. Hier ist garantiert für jeden Geschmack das Richtige dabei. Auf der Bühne vor der Burgpassage wird anschließend eine Band für musikalische Unterhaltung und Partystimmung sorgen.

 

Wie wäre es mit einem Besuch der Genussmeile und anschließend gestärkt ins Lüderhaus zum Musicalgenuss?

 

Das Bürgerfest am Sonntag, dem 10. Juli steht ganz unter dem Motto „Großenlüder – ein ganzer Ort feiert“:

 

Historischer Naturpark Sodegarten – Thema: Salz

Mit Informationen, Vorträgen, Vorführungen, Musik und Spielemöglichkeiten wird die „Oase der Geschichte und der Erholung“ für die gesamte Familie erlebbar.

 

Sport- und Vereinsgelände, Schulen – Thema: Spaß, Spiel und Natur

Die örtlichen Sportvereine haben sich zusammengeschlossen und bieten ein aktives, abwechslungsreiches Tagesprogramm für Jung und Alt. Die Lüdertalschule öffnet zum Tag der offenen Tür mit Beteiligung des Fliegenden Künstlerzimmers und die Grundschule St.-Georg voraussichtlich zum Flohmarkt. Der NABU Großenlüder lädt ein, das Biotop an der Lüder zu erkunden.

 

St.-Georg-Platz am Rathaus – Thema: Historie erlebbar machen

Der Rathausplatz wird zum Mittelaltermarkt. Händler bieten ihre Waren an, altes Handwerk wird vorgeführt, Gaukler und Musiker entführen die Besucher direkt ins Mittelalter. Eine Taverne und eine Bräterei sorgen ganz mittelalterlich für das leibliche Wohl. Der Mittelaltermarkt wird voraussichtlich bereits am Freitag öffnen.

 

Rund um die Burgpassage – Thema: Unterhaltung und Gewerbe

Tag der Regionen 2013Vor der Burgpassage wird mit der Genussmeile und der Showbühne so einiges für das leibliche Wohl und die Unterhaltung der Gäste geboten. Hinter der Burgpassage, In der Burg, Richtung Lüderhaus zeigt eine Gewerbeschau das breite Spektrum der heimischen Gewerbebetriebe, auch verschiedene örtliche Vereine werden sich hier präsentieren. Geplant ist weiterhin ein Kunsthandwerkermarkt im Bereich der Bäckerecke.

Foto: Tag der Regionen 2013

 


 

Rund um das Lüderhaus – Thema: Come Together

Tag der Regionen 2013Ganz vielfältige Möglichkeiten bietet der Bereich im und um das Lüderhaus sowie im Wiesenweg. Im Lüderhaus gibt es ein buntes Bühnenprogramm sowie leckeren Kaffee und Kuchen der Frauengemeinschaft. Im Außenbereich wird unseren Familien mit Spiel und Spaß und einem Streichelzoo so allerhand geboten.

Foto: Tag der Regionen 2013

 

 

 

 

Eine Zeitreise in die Geschichte der Landwirtschaft sowie ein Bauernmarkt der heimischen Direktvermarkter erwartet die Besucher im Wiesenweg. Darüber hinaus präsentiert sich die Freiwillige Feuerwehr u. a. mit dem Spielmobil der Kreisjugendfeuerwehr Fulda.

 

Alle Veranstaltungsorte sind mittels einer Bimmelbahn verbunden.

Der gesamte Ortskern ist am Sonntag für den Verkehr gesperrt. Ausreichend Parkplätze stehen außerhalb des Festbetriebes zur Verfügung. Ein Shuttleverkehr zu den Veranstaltungsorten wird eingerichtet.

 

Weitere Veranstaltungen im Laufe des Jahres:

Januar:          Neujahrsempfang

März:             05.03. Frühstück zum Internationalen Frauentag

18.03. Konzert 3-Klang mit Frank Tischer

April:             Lüdertalmarkt

Mai:              14.05. Klassikkonzert mit dem Jugendsinfonieorchester

Juni:             05.06. Tag der offenen Gärten

Juli:              08.-10.07. Jubiläumswochenende (s. o.)

                    30.07. Großenlüder goes Party – das DJ-Event

August:        06.-15.08. Kunst im Glashaus

September:  10.09. Sommer-Open-Air am Sodegarten

November:   26.-27.11. Weihnachtsmarkt

 

Die o. g. Informationen zum Jubiläumswochenende und zu den weiteren Veranstaltungen zeigen den aktuellen Stand der bisherigen Planungen, die aber natürlich noch nicht abgeschlossen sind. Auch die örtlichen Vereine bringen sich mit großartigen Ideen und Events zum Jubiläum ein.

Immer aktuelle Informationen und den aktuellen Veranstaltungskalender finden Sie zukünftig auf unserer Internetseite www.grossenlueder.de.

 

Aufruf

Besonders das große Bürgerfest im Juli bedarf einer ganz besonderen Planung und Vorbereitung. Die Mitarbeiter des Rathauses, des Bauhofes und der Kindergärten sind hier im Einsatz, benötigen jedoch weitere Unterstützung. Unser Wunsch ist die Einrichtung einer „Helfergruppe“, die an diesem Wochenende kurzfristig für Hilfeleistungen zur Verfügung steht, u. a. beim Auf- und Abbau benötigter Infrastruktur. Wenn Sie sich unserer Helfergruppe anschließen möchten, bitten wir um Rückmeldung im Rathaus Großenlüder, Susanne Schneider, Tel.: 06648-950027. Vielen Dank!

 

 

Archiv 

15.04.2021 - Großenlüder wird 1.200 Jahre - Das Rahmenprogramm für das Ortsjubiläum 2022

Der Ortsteil Großenlüder kann im Jahr 2022 auf sein 1.200-jähriges Bestehen zurückblicken. Die Planungen laufen bereits und ein erstes Rahmenprogramm, das in Zusammenarbeit mit dem Ortsbeirat Großenlüder, dem Kultur-, Heimat- und Geschichtsverein, Vertretern der Vereine, Schulen, Kitas und Kirchen erarbeitet wurde, konnte bereits vorgestellt werden.

 

Festwochenende vom 8. bis 10. Juli 2022

Das Festwochenende beginnt am Freitag mit einem offiziellen Festkommers und einer Festveranstaltung mit großem Zapfenstreich. Am Samstag ist das Ensemble von Espen Nowacki mit der Show „Best of Musicals“ zu Gast im Lüderhaus und wird Höhepunkte vieler bekannter Musicals zum Besten geben, u. a. Evita, Cats, Elisabeth, ABBA, Phantom der Oper, Tanz der Vampire und We will Rock you.

Nach einem großen Festgottesdienst (auch die Pfarrgemeinde feiert ihr 1.200-jähriges Jubiläum) findet am Sonntag ein stehender Festzug im Ortsmittelpunkt statt.

 

Weitere Veranstaltungen und Projekte

Neben dem Festwochenende wird es ein umfangreiches Rahmenprogramm während des gesamten Jubiläumsjahres geben, u. a.:

 

  • Präsentation der neu erstellten Ortschronik für Großenlüder
  • Brauen und Ausschank eines Jubiläumsbieres
  • die Feierlichkeiten anlässlich des Jubiläums werden von Annemarie Hübl und Andreas Jahn, dem Lüdertalpaar, begleitet

 

  • verschiedene abwechslungsreiche Musikveranstaltungen, z. B. Jazz-Nacht, Konzert im Sodegarten, Klassik-Open-Air vor der Burgpassage oder in der Pfarrkirche
  • Ausstellungen, Führungen u. v. m.

 

Die bisherigen Planungen bilden einen ersten Rahmen, die Feierlichkeiten werden aber jederzeit ein offener Prozess sein. Alle Bürger/innen, Vereine, Kitas sowie Schulen und sonstige Institutionen, auch aus den Nachbarortsteilen, sind zum Mitmachen eingeladen und können sich aktiv mit eigenen Ideen und Projekten einbringen. Die Federführung des Ortsjubiläums liegt beim Bürgermeister, dem Ortsbeirat sowie dem Kultur-, Heimat- und Geschichtsverein. Der bereits bestehende Arbeitskreis „1.200 Jahre Großenlüder“ ist das Gremium für die Planung und Durchführung der Veranstaltungen und Aktivitäten.

 

06.04.2021 - Best of Musicals zum Ortsjubiläum Großenlüder 

Best of Musicals, Tom Hirschmann, Bühnenfotografie Halamek, Quelle: www.bestmusicals.deIm nächsten Jahr feiert der Ortsteil Großenlüder seinen 1.200. Geburtstag. Ein ganz besonderer Programmpunkt zum Jubiläumswochenende konnte bereits vereinbart werden. Am Samstag, 09.07.2022 wird die Show „Best of Musicals“ von Espen Nowacki zu Gast im Lüderhaus sein und Höhepunkte vieler bekannter Musicals zum Besten geben, u.a. Evita, Cats, Elisabeth, ABBA, Phantom der Oper, Tanz der Vampire und We will Rock you.

 

Das Ensemble mit acht Künstlern, alle Musical-Profis, bietet eine magische Show mit einem perfekten Mix aus gewaltigen Stimmen und atemberaubenden Tanzeinlagen. Tiefe Gefühle, Temperament und Leidenschaft, opulente Kostüme und weltbekannte Melodien, gesangliche und schauspielerische Glanzleistungen – dies alles, so verspricht Espen Nowacki von Wacky Productions, lässt die Zuschauer im Lüderhaus einen unvergesslichen Abend erleben.

 

Weitere Einzelheiten zum Kartenvorverkauf usw. werden rechtzeitig bekannt gegeben.

 

Foto: Best of Musicals, Tom Hirschmann, Bühnenfotografie Halamek, Quelle: www.bestmusicals.de

 

 

12.03.2021 - Das Lüdertalpaar für die 1.200-Jahr-Feier

das Lüdertalpaar für die 1.200-Jahr-FeierAnnemarie Hübl und Andreas Jahn

 

 

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

10. 08. 2022

 

Imagefilm

Wetter

Klicken Sie hier, um die Inhalte von "wetter-bimbach.de" anzuzeigen. Beim Aufruf gelten abweichende Datenschutzbestimmungen der Webseite "wetter-bimbach.de"