Newsletter:
 
Link verschicken   Drucken
 

Großes Sommerfest in der Kita Haberswiesen Großenlüder

Großenlüder, den 05.06.2019

Im Rahmen des diesjährigen Sommerfestes feiern die Kinder am 15.06.2019 mit den Erzieherinnen, den Eltern, Freunden und allen, die sich dem Kindergarten verbunden fühlen, das Sommerfest und auch das 25-jährige Bestehen der Kita.

 

Vor 25 Jahren begann und endete der Bau der großzügigen, modernen, integrativen Kindertagesstätte für Kinder zwischen 3 und 6 Jahren. Nach der Bauphase war es dann soweit: Nach der festlichen Einweihung, allen voran durch Bürgermeister Helmut Will, konnte damals allen Großenlüderer Kindern ein Kindergartenplatz in einer absolut modernen neuen Kita zur Verfügung gestellt werden. Nachdem zu Beginn erst zwei und bald darauf drei Gruppen belegt wurden, füllte sich im Jahr 2007 der vierte Gruppenraum mit Krippenkindern.

Doch der Bedarf an Kinderbetreuung steht im ständigen Wandel. Und um die steigende Nachfrage zur Betreuung von Kindern unter drei Jahren zu gewährleisten, wurden im Jahre 2017 auf Vorschlag des Bürgermeisters Werner Dietrich einige Umbaumaßnahmen getroffen. So wurden alle Waschräume angemessen erweitert, um kleine kindgerechte Toiletten und Wickeltische aufzustellen. Schlafräume-, Personalzimmer und Differenzierungsraum wurden angebaut.

 

Und nun, nach 25 Jahren, bietet der jetzige Kindergarten Platz für eine Krippengruppe, eine Integrationsgruppe und zwei U3-Gruppen für momentan 80 Kinder. Zudem werden aktuell weitere 20 Kinder – zeitlich begrenzt – in einer Außengruppe, dem „Schwalbennest“ in einem Pavillon auf dem Gelände des Lüderhauses, betreut.

 

Die Kindertagesstätte „In den Haberswiesen“ ist im Gemeindeleben gut etabliert und angenommen. In enger Zusammenarbeit mit der Kita Abenteuerland, den anderen gemeindlichen Kindergärten und der Grundschule St. Georg bringt sich die Kita bei Gemeindefesten, am Lüdertalmarkt, im Vereinsleben und in den kirchlichen Gemeinden aktiv mit ein. Die Kinder besuchen regelmäßig die Bücherei, die örtlichen Zahnärzte, ortsansässige Geschäfte, Landwirte, Imker und Kleintierzüchter und das Seniorenheim. Bei gutem Wetter wird außerdem – wann immer möglich – ein Waldtag durchgeführt. Die Grundlage für diese vielfältigen Aktivitäten und das abwechslungsreiche Bildungsangbot bildet die Konzeption der Kindertagesstätte.

 

Großenlüder kann sich glücklich schätzen, dass die Zahl der zu betreuenden Kinder steigt.

Die familienfreundliche Gemeinde hält Familien am Ort und bietet Zuzugsanreize für junge Familien durch eine gute Infrastruktur, durch Schaffung von entsprechendem Wohnraum – nicht zuletzt durch die Ausweisung von Neubaugebieten – und die Bereitstellung einer ausreichenden Zahl von Kindergartenplätzen. Aufgrund der wachsenden Kinderzahl mussten deshalb Bürgermeister Werner Dietrich und die Gemeindevertreter erneut über Baumaßnahmen nachdenken. Folgerichtig wird zum aktuellen Zeitpunkt ein weiterer Kindergarten mit Platz für drei zusätzliche weitere Kita-Gruppen auf dem Gelände der bestehenden Einrichtung gebaut, so dass ab 2020 dem wachsenden Bedarf an Kindergartenplätzen jederzeit angemessen begegnet werden kann.

 

Der gute Kontakt zu den ortsansässigen Vereinen drückt sich auch darin aus, dass sie sich bei der Gestaltung des Sommer- und Jubiläumsfestes mit besonderen Aktionen einbringen. So werden die Sportvereine Teutonia und DJK SSV Großenlüder, sowie der Tennisclub Schwarz-Weiß verschiedene Spielangebote bereithalten. Der UNC-Uffhausen bietet Kinderschminken an und das Jugendorchester des Musikvereins Großenlüder wird für den musikalischen Rahmen sorgen. Auch die Bürgerstiftung ist mit Vorleseangeboten dabei und die freiwillige Feuerwehr hat sich eine feucht-fröhliche Überraschung ausgedacht. Alle Besucher können sich auf ein abwechslungsreiches und buntes Programm freuen, wofür wir uns schon heute bei allen beteiligten Vereinen und Ortsgruppen bedanken.

 

Eine besondere Einladung geht an alle „Ehemaligen“, ob Kindergartenkinder oder Mitarbeiter/innen und an den Ortsbeitrat. Ein solcher Tag bietet sicher eine gute Gelegenheit für interessante, freudige und schöne Begegnungen, Erinnerungen und Gespräche. Auch wenn sich die derzeitige Neubautätigkeit auf die Spielfläche auswirkt, so haben wir doch viele schöne Angebote zur Auswahl. Den Kindern geht es trotz der Baumaßnahmen gut. Vielmehr ist es spannend und aufregend hautnah mitzuerleben, wie ein neuer Kindergarten gebaut wird.

 

Nach 25 Jahren Kita und des Baus einer neuen Kindertagesstätte auf dem vorhandenen Gelände bot es sich an, über eine Kita-gerechte Namensänderung nachzudenken. Bürgermeister Werner Dietrich und die Erzieherinnen werden im Rahmen des Festes ihre Idee für den möglichen neuen Namen der Kita „In den Haberswiesen“ und der neuen Kita vorstellen.

 

Ihre Kindertagesstätte „In den Haberswiesen“ feiert. Herzliche Einladung an Sie alle.

Bis dann…..

 

Programm

 

Beginn 14.30 Uhr

· Begrüßung durch Kindergartenleitung Anita Engel

· Grußworte Bürgermeister Werner Dietrich

· Grußworte Ortsvorsteher Jürgen Hübl

· Grußworte Elternbeirat

· Geburtstagslied der Erzieherinnen

 

14.50 Uhr Aufführung der Kindergartenkinder

 

ab 15.30 Uhr Aktionen der Vereine und Festbetrieb rund um die Kita

 

Kaffee und Kuchen, Würstchen vom Grill, kalte Getränke, Eis aus dem Eiswagen

 

Eingeladen sind alle:

  • Kindergartenkinder und Eltern, Verwandte und Freunde
  • Ehemalige Kindergartenkinder und Familien
  • Ehemalige Mitarbeiter/innen und Familien
  • und alle, die sich dem Kindergarten verbunden fühlen
  • Mitglieder der gemeindlichen Gremien und interessierte Bürgerinnen und Bürger

Um unnötigen Müll zu vermeiden bitten wir Sie, eigenes Geschirr mitzubringen. Eltern achten bitte auf ihre Kinder.

 

 

Logo

 

 

Panoramabild Lüdertal

 

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

17.06.2019 - 19:30 Uhr
 
21.06.2019 - Uhr
 
21.06.2019 - 19:00 Uhr
 
22.06.2019 - Uhr