Newsletter:
 
Link verschicken   Drucken
 

Stille Helfer - Wunderschöne Rastplätze am Mühlberg und zur Schnepfenkapelle durch ehrenamtliches Engagement entstanden

Großenlüder, den 12.10.2017

Ein ganz besonderes Engagement für ihren Heimatort zeigen fünf Rentner aus dem Ortsteil Bimbach, alle Mitglieder des RSC 77 Bimbach, alle gelernte Handwerker und alle sehr engagiert.

 

Hubert Otterbein, Willi Mösle, Lothar Post, Manfred Post und Walter Otterbein haben im vergangenen Jahr zehn Bänke aufgestellt und zwei Schutzhütten im Bereich Mühlberg saniert und in Stand gesetzt – und dies alles ehrenamtlich und in ihrer Freizeit. Bei einem Termin vor Ort, dankte Bürgermeister Werner Dietrich für diese uneigennützige und vollkommen selbst organisierte Arbeit „Sie setzen einen Großteil Ihrer Freizeit für das Gemeinwohl ein – und das aus eigenem Antrieb.“ Heimatverbundenheit und großen Spaß an dieser ehrenamtlichen Arbeit sei ausschlaggebend für ihr Engagement, erklärte Hubert Otterbein, der die Organisation des Projektes übernommen hat. „“Wir haben großen Spaß an diesem Projekt gefunden und suchen uns schon neue Plätzchen für neue Bänke.“

Begonnen hatte alles mit der Restaurierung bzw. Neuanschaffung einzelner Bänke. Es entstand die Idee, die Bänke selbst zu bauen und weitere an besonders idyllischen Fleckchen rund um Bimbach aufzustellen. Gesagt, getan – die fünf nahmen sich der Idee an und es entstanden wunderschöne Raststellen für Wanderer, Spaziergänger und Radfahrer. Die Bänke wurde mittlerweile noch mit einem Tisch ausgestattet, jeder ganz individuell gestaltet.

Die beiden Schutzhütten am Mühlberg standen kurz vor dem Abriss, da sie im Laufe der Zeit marode und durch Vandalismus zerstört wurden. „Die Hütten abzureisen wäre viel zu schade gewesen“, erklärt Otterbein. Jetzt stehen sie in einwandfreiem Zustand den Spaziergängern und Wanderern wieder als Schutz oder Raststelle zur Verfügung.

Die Gemeinde unterstützt die Arbeit der engagierten Rentner mit der Übernahme einzelner Rechnungen oder Sachleistungen. „Aber vieles wird von Ihnen oder dem Verein eingesetzt“, so Dietrich. Er hofft, dass die Arbeit und das Engagement der Bimbacher auch ein Beispiel ist für andere ist, sich für seine Heimat und die dort lebenden Menschen zu engagieren.

 

Fotoserien zu der Meldung


Stille Helfer - Neue Bänke vom RSC77 Großenlüder (12.10.2017)

 

Logo

 

 

Panoramabild Lüdertal

 

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

21.07.2018
 
21.07.2018
 
22.07.2018
 
22.07.2018