Newsletter:
 
Link verschicken   Drucken
 

Kindertagesstätte "In den Haberswiesen" - Die Vorschulkinder als „Schreinermeister“

Großenlüder, den 19.04.2017

„Arbeiten in der Holzwerkstatt“ hieß es für die zukünftigen Schulkinder der Kindertagesstätte „In den Haberswiesen“.

Bei diesem Projekt, das sich über zehn Wochen erstreckte, lernten die Kinder zunächst unterschiedliche Werkzeuge kennen.

Bevor sie mit ihrer „Arbeit“ beginnen konnten, wurden von den Workshopkindern noch „Werkstattregeln“ aufgestellt und schriftlich festgehalten. Diese beinhalteten z.B. wie man mit verschiedenen Werkzeugen umgeht, Vermeidung von Verletzungen oder die Einrichtung ihres Arbeitsplatzes.

Um ihr „Meisterstück“ zu erstellen, standen für die Kinder viele einzelne Arbeitsschritte auf dem Programm: Holz mit Schleifpapier abschleifen, Sperrholz sägen, Nägel und Dübel einschlagen, Holz bemalen, mit Holzleim kleben und dekorieren. Alle hielten sich vorbildlich an die von ihnen aufgestellten Regeln und so kam es während der ganzen Projektzeit zu keinen größeren Verletzungen.

Die Kinder waren sehr konzentriert und ausdauernd bei der Arbeit und konnten am Ende ihren Eltern von ihren neu gewonnenen Erkenntnissen berichten: Wie hält man eine Puksäge, damit man möglichst leicht eine Figur aus Sperrholz aussägen kann? Welches Schleifpapier muss ich als erstes benutzen? Für was benötige ich Schraubzwingen? ......

Zum Abschluss des Projektes luden die Kinder ihre Eltern in die Kindertagesstätte ein, führten sie durch ihre „Werkstatt“ und präsentierten ihnen ganz stolz ihr „Meisterstück“: Eine selbst angefertigte Garderobenleiste!

Ganz herzlich bedanken möchten wir uns bei Frau Johann und der Schreinerei Reuß aus Kleinlüder, die uns jede Menge unterschiedliche Holzstücke zum Bearbeiten zur Verfügung gestellt haben.

 

 

Logo

 

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

25.05.2018
 
26.05.2018
 
27.05.2018
 
02.06.2018