Newsletter:
 
Link verschicken   Drucken
 

Tibetflagge in Großenlüder

Großenlüder, den 15.03.2017

Seit vielen Jahren unterstützt die Gemeinde Großenlüder durch das Hissen der Tibetflagge den Anspruch der Tibeter auf Eigenständigkeit und Unabhängigkeit von China. Seit Juli 2016 findet in Tibet die Zerstörung des weltweit größten tibetisch-buddhistischen Lehrinstituts Larung Gar statt. Tausende von tibetischen Nonnen, Mönchen und Studierenden aus aller Welt müssen gegen ihren Willen das Institut verlassen. Seit Monaten werden Wohnstätten und Studienräume von Bulldozern dem Erdboden gleichgemacht. Das gewaltsame Vorgehen der chinesischen Regierung in Larung Gar ist nur ein Beispiel für die verheerende Menschenrechtssituation in Tibet. Angesichts dieser schwerwiegenden Verletzung der Religionsfreiheit und der Vernichtung kultureller Identität braucht das tibetische Volk unsere solidarische Unterstützung mehr denn je.

 

Alljährlich am 10. März zeigen hunderte Städte, Gemeinden und Landkreise in ganz Deutschland Flagge für Tibet. Auch die Gemeinde Großenlüder war in diesem wieder dabei, am Rathaus wurde die Tibetflagge gehisst.

 

 

Logo

 

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

25.05.2018
 
26.05.2018
 
27.05.2018
 
02.06.2018