Startseite
 

Verkehrsregelungen rund um das Festwochenende in Großenlüder

Großenlüder, den 04. 07. 2022

Am Freitag, 8. Juli 2022, startet das Festwochenende zum Ortsjubiläum Großenlüder. Der dreitägige Feier-Marathon im gesamten Ortskern ist mit einer Reihe geänderter Verkehrsregelungen verbunden.

 

Ab Freitagmittag 12 Uhr bis voraussichtlich Montagvormittag sind verschiedene Straßen und Zufahrten für den Fahrzeugverkehr gesperrt bzw. verschiedene Verkehrsführungen geändert. Alle Verkehrsteilnehmer werden gebeten, der Beschilderung zu folgen und die geänderten Verkehrsregelungen zu beachten.

 

Straßensperrung vom 8. bis 11. Juli:

  • Wiesenweg komplett ab Einfahrt von der Lauterbacher Straße
  • Lauterbacher Straße ab der Abzweigung Am Obertor
  • Am Backhaus
  • Bäckerecke
  • In der Burg
  • Marktplatz
  • Am Lindenberg
  • Am Steggarten
  • Mährecke
  • Von-Humboldt-Straße
  • St. Georg Straße ab Brücke Ortseinfahrt

 

Für diese Straßen/Bereiche wird ab Freitag, 8. Juli, die Sperr- und Umleitungsbeschilderung in Kraft gesetzt. Verschiedene Bereiche sind als Anlieger jedoch weiterhin anfahrbar, da der Haupttag des Jubiläums der Sonntag ist, an dem dann erst die komplette Sperrung erforderlich wird.

 

Vollständig gesperrt ab Freitag

Von Freitag, 8. Juli, bis Montag, 11. Juli, vormittags, sind auf jeden Fall die nachfolgenden Straßen/Bereiche voll gesperrt und auch nicht für Anlieger nutzbar, da hier auf den Straßen Veranstaltungen (u. a. Genussmeile) stattfinden:

 

  • Lauterbacher Straße ab der Abzweigung Am Backhaus
  • Bäckerecke teilweise
  • In der Burg
  • Marktplatz ab der Einmündung Am Lindenberg

 

Vollständig gesperrt ab Samstag

Zusätzlich sind dann nachfolgende Straßen/Bereiche ab Samstag, 9. Juli, voll gesperrt und auch für Anlieger nicht nutzbar, da die Straßenfläche für den Kunsthandwerkermarkt genutzt wird:

  • Bäckerecke komplett
  • Am Lindenberg
  • Am Steggarten
  • Mährecke teilweise

 

Vollständig gesperrt ab Sonntag

Am Sonntag, 10. Juli sind alle oben genannten Straßen/Bereiche komplett gesperrt und nicht anfahrbar.

 

Die Zufahrt für Einsatzkräfte von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst wird jederzeit gewährleistet.          

 

Absolutes Halteverbot

Durch die erforderlichen Umleitungsstrecken sowie für einen reibungslosen Verkehrsfluss wird in verschiedenen Straßen/Teilstrecken von Straßen die Anordnung von „Absoluten Halteverboten“ – sowohl zum Teil einseitig als auch in Teilbereichen beidseitig – erforderlich. Dies betrifft u. a. die Straßen Lauterbacher Straße, Schlitzer Straße, Am Obertor, Mittelstraße, Josefstraße, Bergstraße sowie Bahnhofstraße und Friedenstraße.

 

Industriestraße wird Sonntag zur Einbahnstraße für Parkplätze

Die Industriestraße wird am Sonntag, 10. Juli 2022, einseitig als Parkfläche ausgewiesen. Hierzu ist die Anordnung einer Einbahnstraßenregelung erforderlich. Somit ist die Industriestraße nur von der Schlitzer Straße in Richtung K 111 Müs/Eichenau befahrbar und nicht in die Gegenrichtung.

 

Öffentlicher Busverkehr

Durch die Vollsperrungen ändern sich die Fahrtroute sowie die Haltestellen des öffentlichen Busverkehrs von Freitag, 8. Juli, bis Montag, 11. Juli 2022. Beachten Sie hierzu bitte die Veröffentlichungen der Lokalen Nahverkehrsgesellschaft sowie des Busbetreibers.

 

Parken

Nutzen Sie am Sonntag die Parkmöglichkeiten in den Außenbereichen

  • Industriestraße und Fa. Technolit, Abfahrt Großenlüder-West
  • An der Aspe, Abfahrt Großenlüder-Ost
  • Lauterbacher Straße Kundenparkplätze REWE und Rossmann, Abfahrt Großenlüder-West
  • Am Bahnhof, Abfahrt Großenlüder-West
  • Wiesenparkplätze gegenüber Tennishaus/Entertainmenthaus, Abfahrt Großenlüder Ost sowie
  • die verkehrsrechtlich zulässigen Parkmöglichkeiten an Straßen, die zum Teil durch Beschilderung ausgewiesen sind.

 

Am Sonntag bringt Sie unser Shuttle-Service von den jeweiligen Parkmöglichkeiten im Außenbereich mit Kleinbussen in kurzen Abständen direkt zum Veranstaltungsgelände und zurück.

 

Bei Fragen und Problemen wenden Sie sich an die Straßenverkehrsbehörde, Telefon 06648 9500-37.  Am Festwochenende sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Rathauses mit einer Rufweiterleitung über folgende Telefonnummer erreichbar: 06648-9500-30.

 

Wir bitten alle Anwohnerinnen und Anwohner sowie Bürgerinnen und Bürger und Gäste um Beachtung, Verständnis und auch gegenseitige Rücksichtnahme. Mit der Unterstützung aller wollen wir einen gebührenden Geburtstag „1200 Jahre Großenlüder“ feiern.

 

 

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

10. 08. 2022

 

Imagefilm

Wetter

Klicken Sie hier, um die Inhalte von "wetter-bimbach.de" anzuzeigen. Beim Aufruf gelten abweichende Datenschutzbestimmungen der Webseite "wetter-bimbach.de"