Startseite
 

Geschichten aus dem Kräutergarten der „Kita Sonnenschein“

Großenlüder, den 04. 05. 2022

Passend zum Start des Frühlings haben die Kinder der Kita Sonnenschein damit begonnen, die ersten Beete zu füllen.
Zuerst haben wir versucht, unsere eigenen Sonnenblumen zu ziehen. Es war superspannend zu sehen, wie aus den kleinen Körnern immer größere Stiele werden, was man dafür alles benötigt und wie viel Pflege die Pflanzen benötigen. Wer weiß, vielleicht haben wir bald große leuchtende Sonnenblumen?

Da das so gut funktioniert hat, haben wir in unserem Hochbeet die ersten Pflänzchen eingepflanzt. Das Hochbeet hat die Kita bei einer Verlosung der Raiffeisenbank gewonnen. Dank der Hilfe der Gärtner der Gemeinde Großenlüder wurde uns das Hochbeet gestrichen und aufgebaut. So haben wir viele Jahre Freude daran.

Neben Erdbeerpflanzen, die wir von einer Kindergarten-Mama geschenkt bekommen haben, kümmern wir uns nun täglich auch um Radieschen und Karotten Pflänzchen.
In einem weiteren Hochbeet haben bereits Dill, Petersilie und Rucola ihren Platz gefunden.
Jeden Tag beobachten, gießen und pflegen die Kinder ihre Pflänzchen und sind schon ganz gespannt, wann wir die erste eigene Ernte verkünden können.

Gleichzeitig möchten wir uns bei allen Beteiligten bedanken, die uns das erste Gärtnerjahr in der Kita ermöglicht haben. Vielen Dank!

 

 

Bild zur Meldung: Geschichten aus dem Kräutergarten der „Kita Sonnenschein“

Veranstaltungen

Imagefilm

Wetter

Klicken Sie hier, um die Inhalte von "wetter-bimbach.de" anzuzeigen. Beim Aufruf gelten abweichende Datenschutzbestimmungen der Webseite "wetter-bimbach.de"