Startseite
 

Gelungener Lüdertalmarkt im Jubiläumsjahr

Großenlüder, den 11. 04. 2022

Nach zwei Jahren coronabedingter Pause konnte der traditionelle Lüdertalmarkt in der Ortsmitte von Großenlüder am Palmsonntag endlich wieder stattfinden. Viele Besucher aus nah und fern nahmen die Gelegenheit wahr.

Fast 50 Aussteller, vorwiegend heimische Betriebe, Vereine und landwirtschaftliche Selbstvermarkter aus der Region, trotzten den nicht ganz frühlingshaftem Temperaturen und priesen ihre Waren und Dienstleistungen rund um die Burgpassage an. Für die kleineren Besucher hatten sich die gemeindlichen Kindertagesstätten so einiges einfallen lassen. An der Fröschburg wurde gebastelt und gespielt, während die Eltern gemütlich die Marktatmosphäre genießen konnten. Das Heimatmuseum und die Internationale Krippenausstellung waren für die Besucher den ganzen Tag geöffnet. Um auch für die Kinder die Heimatgeschichte erlebbar zu machen, bot der Kultur-, Heimat- und Geschichtsverein spezielle Kinderführungen an. In der Gemeindebücherei konnte gemütlich in dem breiten Bücherangebot geschmökert werden. Für das leibliche Wohl war mit einem breiten kulinarischen Angebot bestens gesorgt.

 

Auf der Bühne an der Burgpassage erwartete die Besucher ein buntes Rahmenprogramm für die ganze Familie. Der Musikverein Großenlüder, die jungen Künstler der Musikschule Ebert und das Duo Wehner aus Malkes boten wunderbare Unterhaltung. Zum Abschluss des Programms sorgte der altbekannte Großenlüderer DJ Sir Amos für Partystimmung.

 

Der 2. Vorsitzende des Gewerbevereins, Hans-Georg Gies und Bürgermeister Florian Fritzsch begrüßten die Gäste, Aussteller und Mitwirkenden und freuten sich, dass der Markt gerade im Jubiläumsjahr, 1200 Jahre Großenlüder wieder stattfinden kann. Gies dankte der Familie Lang, die das Areal rund um die Burgpassage zur Verfügung stellen und der Gemeinde für die gute Zusammenarbeit.

Bürgermeister Fritzsch freute sich, dass viele Aussteller der Gemeinde trotz Coronapause die Treue gehalten haben. Mit dem reichhaltigen und breiten Angebot zeigen sie die Kreativität und die Besonderheit der regionalen Gewerbebetriebe und Selbstvermarkter.

 

Er dankte auch der kfd für den ganz besonderen Osterbrunnen im Amtshausgarten, der in diesem Jahr in den Ukrainefarben gelb und blau gestaltet wurde und so die Solidarität mit den Bürgerinnen und Bürger der Ukraine beweist. Er dankte auch den vielen Ehrenamtlichen, die sich in der Gemeinde für die geflüchteten Menschen einsetzen. Wichtig ist es, sie für ein gutes Miteinander in die Ortsgemeinschaft zu integrieren.

 

Auch Ortsvorsteher Jürgen Hübl und das Lüdertalpaar Annemarie Hübl und Andreas Jahn freuten, dass die Veranstaltung stattfinden kann und luden bereits zum großen Jubiläumsfestwochenende im Juli ein.

 

 

 

Bild zur Meldung: Lüdertalmarkt in Großenlüder am 10. April 2022

Fotoserien


Lüdertalmarkt am 10.04.2022 (11. 04. 2022)

Urheberrecht:

Gemeinde Großenlüder

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

10. 08. 2022

 

Imagefilm

Wetter

Klicken Sie hier, um die Inhalte von "wetter-bimbach.de" anzuzeigen. Beim Aufruf gelten abweichende Datenschutzbestimmungen der Webseite "wetter-bimbach.de"