Startseite Bannerbild

Förderung von Imker / Neuimker bzgl. der erstmaligen Anschaffung eines Bienenvolkes aus dem Gemeindegebiet Großenlüder / Bestäubungsprämie

Großenlüder, den 14. 03. 2021

 

 

Damit Sie als Imker eine Förderung erhalten, sind folgende Voraussetzungen zu erfüllen:

  1. Antragsberechtigt ist nur ein Imker/Neuimker
  2. Erstmalige Anschaffung oder ergänzende Anschaffung eines Bienenvolkes oder mehrerer Bienenvölker
  3. Imker im Gemeindegebiet
  4. Mitgliedschaft im Imkerverein Großenlüder/Bad Salzschlirf/Hosenfeld
  5. Vorlage Bescheinigung über die Einhaltung der Standards bei der Haltung und fachgerechte Betreuung, z.B. Varroabehandlung
  6. Antragsstellung grundsätzlich vor Anschaffung
  7. Neuimker erhalten bei der erstmaligen Begründung / Anschaffung eines Bienenvolkes das im Gemeindegebiet aufgestellt wird, einmalig einen Betrag in Höhe von 150 Euro.
  8. Ein Imker mit Bienenvolk/-völkern im Gemeindegebiet erhält auf Antrag bei der Gemeinde eine Bestäubungsprämie in Höhe von 20 Euro pro dauerhaftem Bestandsvolk und Jahr. Stichtag für die Meldung der Bienenvölker ist der 15. Mai eines JahresDie Meldung ist vom Imkerverein Großenlüder zu bestätigen.
  9. Verpflichtung zur Rückzahlung von 50% des Förderbetrages, wenn die Bienenvolkhaltung innerhalb von 2 Jahren nach Erhalt der Förderung wieder eingestellt werden sollte.

 

Über die Gewährung von Zuschüssen an Imker / Neuimker entscheidet der Gemeindevorstand.

 

Falls Interesse besteht, können die Antragsunterlagen bei der Gemeinde angefordert, abgeholt und abgegeben (Bürgerbüro, Herr Schlitzer) werden.

 

 

Imagefilm

Wetter

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

23. 04. 2021