Newsletter:
 
Link verschicken   Drucken
 

Spatenstich neuer Kindertagesstätte im Ortsteil Großenlüder

Großenlüder, den 10.04.2019

Rede von Bürgermeister Werner Dietrich anlässlich des Spatenstichs zum Bau der neuen Kindertagesstätte auf dem Gelände der Kita-In den Haberswiesen:

 

 „Wir in Großenlüder – kinder- und familienfreundlich – Investition in das Heute und Morgen, in unsere Kinder, die Zukunft

 

Wir in Großenlüder wollen eine ausreichende Platzzahl für unsere Kinder bieten und werden diese auch bieten. Das wird uns nicht nur fordern was den Bau selbst betrifft sondern uns auch teils finanziell überfordern, aber ich stehe – wie die Kommunalpolitik auch – zu der Entscheidung für den Neubau einer dreigruppigen neuen Kita auf dem Gelände der Kita In den Haberswiesen. Im Vorfeld war zu hören, dass man doch auch schlichter und viel preisgünstiger hätte bauen können. Was will man vergleichen, einen kühlen, kargen Zweckbau mit dem jetzt geplanten neuen Haus für unsere Kinder, in dem sie sich wohlfühlen und das über viele Generationen. Der Neubau wird wohl aufgrund der allgemein in der Bundesrepublik rasant gestiegenen Baukosten mehr kosten als ursprünglich mit 2,25 Mio Euro veranschlagt. Hierüber habe ich mich mit Ihnen, den Vertretern in den gemeindlichen Gremien ausgetauscht und wir sind übereingekommen, dass wir unabhängig von der derzeitigen Baukostenentwicklung jetzt bauen werden, beginnend mit dem heutigen Tag des Spatenstichs.

Was erwartet uns? Ein interessanter Neubau für 3 Kita-Gruppen mit Funktionsräumen. Ein neu zu gestaltendes Außengelände, ein neuer Zugang, eine eigenständige neue Kita eingebunden und verbunden in das bestehende Kita-Konzept der Kita-In den Haberswiesen. Das Gelände ist groß genug für diese neue Kita, über die Gestaltung der neuen Außenspielfläche werden sich Bauamt, Architekt, Erzieherinnen eng abstimmen.

 

Mit dem Neubau der dreigruppigen Kita werden dann die aktuell bestehenden zwei Außengruppen, eine hinter dem Lüderhaus und eine in Bimbach im Haus Nüchter ihre Übergangskita verlassen und in die neue Kita umziehen können. Diese neue Kita hier auf dem Gelände In den Haberswiesen zu bauen ist auch eine strategische Entscheidung, d.h. keinen weiteren Ort oder Platz in Großenlüder erwerben zu müssen, zwei Kitas auf einem Gelände ermöglichen Synergieeffekte, räumlich wie personell.

 

Das neue dreigruppige Kita-Haus wird den aktuellen Anmeldebedarf fast decken. Meine Vorschlag an die Gemeindepolitiker diese dreigruppige Kita zu bauen und – am Donnerstag steht eine weitere Entscheidung für den Bau einer neuen zweigruppigen Kita in Bimbach an – diese Vorschläge stehen für ausreichend Kitaplätze aber auch für ein neues Kita-Konzept, dass bis in die Zukunft hineinreichen wird. Es steht für mehr Betreuungsqualität, bessere Arbeitsbedingungen für die Erzieherinnen. Diese Investitionen, Bau und neues Kita-Konzept, wird es aber nicht zum Nulltarif geben. Wir müssen für unsere gewollte und praktizierte Kinder- und Familienfreundlichkeit ggf. auch bereit sein - zum Ausgleich des Haushalts – weitere, einschneidende Sparmaßnahmen in den künftigen allgemeinen Haushalten durchzusetzen und erst wenn diese vollkommen ausgeschöpft sind, auch über Steuererhöhungen nachzudenken.

 

Ich freue mich, dass der heutige Spatenstich den Startschuss für den Kita-Neubau gibt, weil wir als Gemeinde kinder- und familienfreundlich sind und bleiben werden. Weil Kinder unserer aller Zukunft sind.

Zum Schluss danke ich den Erzieherinnen für ihren großartigen Dienst, für ihre Mithilfe bei der Planung der neuen Kita, für Rat und Hinweise. Ich danke bereits heute den Nachbarn, werbe um deren Verständnis, dass Sie den Baulärm, dass sie die ein oder andere Baubelastung aushalten werden.“

 

 

Foto: Spatenstich für die neue Kindertagesstätte im Ortsteil Großenlüder, v.l. Bürgermeister Werner Dietrich, Ortsvorsteher Jürgen Hübl, Vorsitzende der Gemeindevertretung Martina Büchsel, Bauamtsleiter Dieter Derbort, Architekt Fred Vey, Bauunternehmer Sebastian Mai

 

Logo

 

 

Panoramabild Lüdertal

 

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

21.06.2019 - Uhr
 
21.06.2019 - 19:00 Uhr
 
22.06.2019 - Uhr
 
22.06.2019 - 20:00 Uhr